WordReference kann genau diesen Satz nicht übersetzen, aber klicken Sie jedes einzelne Wort an, um dessen Bedeutung anzuzeigen.

tie one on


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
tie [sth] to [sth] vtr + prep (attach using string, rope)[etw] an [etw] festbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  [etw] an [etw] anbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He tied the horse to the post.
 Er band das Pferd am Pfosten fest.
tie [sth] with [sth] vtr + prep (attach using string, rope)[etw] mit [etw] festbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  [etw] mit [etw] festmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He tied the package with string.
 Er band das Paket mit einem Faden fest.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (make: a knot)[etw] binden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  [etw] knoten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 She tied string round the giftbox.
 Sie band Faden um die Geschenkbox.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (shoelaces: fasten)[etw] zumachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  [etw] zubinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The runner tied her shoelaces tightly before starting her jog.
 Die Läuferin machte ihre Schnürsenkel fest zu, bevor sie anfing zu joggen.
tie viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (sport: be even)denselben Platz belegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The two teams tied for first place.
 Die zwei Teams belegten beide den ersten Platz.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (make the score even)den Gleichstand erreichen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  ausgleichen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 They tied the game with the last score.
 Sie erreichten Gleichstand mit dem letzten Punkt.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. mainly UK (necktie)Krawatte NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 He wore a blue tie to go with his white shirt.
 Er trug eine blaue Krawatte mit seinem weißen Hemd.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (sport, game: draw)Gleichstand NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Neither team was happy with the 2-2 tie.
 Kein Team war glücklich mit dem 2:2 Gleichstand.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
tie,
replace,
tie [sth] on [sth],
tie [sth] onto [sth]
vtr + prep
(attach)sich [etw] um [etw] binden VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  [etw] um [etw] binden Präp + Vt
 My grandma used to tie a piece of string on her finger in order to remember something.
 Meine Oma band sich immer eine Schnur um den Finger, um sich an etwas zu erinnern.
tie [sth] on,
tie on [sth]
vtr + adv
(attach with string, rope)etwas an etwas festbinden Präp + Vt, sepa
  etwas an etwas festmachen Präp + Vt, sepa
  etwas mit einem Seil befestigen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (string, etc., for attaching things)Schnur NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Bindfaden NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The tie came loose and the bag dropped.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (bond)Familienbande NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 He stays in Ohio because of his family ties.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (rod)Stange NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The metal tie helped hold the structure together.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (music: line connecting notes) (Musik)Haltebogen NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 To elongate the last note of the measure, there is a tie to the following half note.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (railroad) (Eisenbahn)Schwelle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Railroad ties support the steel tracks.
tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (shoe)Schnürschuh NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Do you prefer a tie or a loafer?
tie [sth] in [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (make a knot in)einen Knoten machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 He tied a knot in his scarf.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." mainly US (match in sports)gleich gut wie [etw/jmd] sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  mit [etw]/jmdm gleichauf sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The Canadian team tied the French.
tie [sb] to [sth/sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." figurative, often passive (restrict)beschränken Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  einschränken Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He is tied to the job by the golden handcuffs in his contract.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (extend sound of: note)über [etw] liegen Präp + Vi
 The C is tied over the bar for half a beat.
tie [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." often passive (connect: musical notes) (Musik)mit einem Haltebogen verbunden sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The quarter note and the eighth note were tied.
be tied vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (be equal)gleichauf liegen Adv + Vi
  den gleichen Platz belegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 With one day to go until the final vote, the two candidates were tied.
tie [sb/sth] to [sth] vtr + prep figurative, often passive (connect, link)verbunden sein Adj + Vi
 The politician had to resign because it was discovered that he was tied to the mafia.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
tie in vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (be consistent)übereinstimmen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 James said they'd got home at 2 am and Paul said the same, so that ties in.
tie in with [sth] vi phrasal + prep (be consistent with)mit etwas übereinstimmen Präp + Vi, sepa
  zu etwas passen Präp + Vi
 This pottery fragment is 500 years old, which ties in with what archaeologists believe about the age of the settlement.
tie [sth] in vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (connect with [sth])etwas in etwas einbauen Präp + Vt, sepa
  etwas verknüpfen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas miteinander verbinden Adv + Vt
 This is a great idea, but it doesn't seem to fit with the rest of the novel. I'm not sure we can tie it in.
tie in vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (occur at coordinated time)gleichzeitig passieren Adv + Vi
  zur selben Zeit geschehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  im selben Moment auftreten VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Our train gets in at 19:00 and the concert starts at 19:30, so that ties in.
tie in with [sth] vi phrasal + prep (occur at coordinated time with)gleichzeitig mit etwas passieren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  zur selben Zeit geschehen wie etwas VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  im selben Moment auftreten wie etwas VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 You want to meet for lunch? We'll be in town at midday anyway, so yes, that ties in with our plans.
tie [sth/sb] up,
tie up [sth/sb]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(fasten or secure with rope)festmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  festbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
Anmerkung: A hyphen is used when the term is a noun.
 Joe wrapped the package and tied it up with string.
 Joe packte das Paket ein und machte es mit einer Schnur fest.
tie [sth/sb] up,
tie up [sth/sb]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
figurative, often passive (keep occupied)einbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  beschäftigen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  dafür sorgen, dass [jmd] beschäftigt ist VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Julia declined the meeting as it would have tied her up for three hours.
 Julia sagte die Verabredung ab, da diese sie drei Stunden eingebunden hätte.
tie [sth] up,
tie up [sth/sb]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
figurative (end, bring to a conclusion)abschließen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  [etw] zu Ende bringen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  beenden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The writer struggled to tie up his complex story.
 Der Autor hatte damit zu tun, die komplexe Geschichte abzuschließen.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
black tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (men's formal evening wear)Smoking NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (veraltet)Abendanzug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The men had to wear black tie for the company's Christmas dinner.
black-tie n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood." (of men's formal evening wear)Smoking- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  (Anglizismus)Black-Tie- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
black-tie n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood." (event: requiring men's formal wear)Smoking-Veranstaltung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Anglizismus)Black-Tie-Event NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
bow tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (bow-shaped necktie)Fliege NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
Anmerkung: A hyphen is used when the term is an adjective.
 Alan was wearing a bow tie.
 Alan trug eine Fliege.
bow-tie n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood." (dinner, etc.: formal) (Anglizismus)mit Dresscode Adv + Nm
  vornehm AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  formell AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 He's been invited to a bow-tie dinner.
 Er wurde zu einem Abendessen mit Dresscode eingeladen.
hogtie [sth/sb],
also UK: hog-tie [sth/sb]
vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat."
(tie feet together) (Person)fesseln Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  zusammenbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
hogtie [sb],
also UK: hog-tie [sb]
vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat."
figurative (impede, thwart: [sb])jemanden aufhalten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (übertragen)jemanden ausschalten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
tie the knot v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (get married)sich das Jawort geben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  heiraten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Tom and Rachel tied the knot at the church last night.
necktie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (tie worn around the neck)Halstuch NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (umgangssprachlich)Krawatte NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Jargon)Schlips NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I won't work in an office that requires me to wear a necktie.
tie bar nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (bar-shaped necktie clasp)Krawattenklemme, Krawattenklammer NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
tie [sth] down vtr + adv (fasten with rope)etwas festbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas mit einem Seil festmachen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  etwas anbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
tie [sb] down vtr + adv figurative (restrain, restrict [sb])etwas festbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas anbinden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas festmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
tie [sth] in with [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (connect [sth] with [sth])[etw] mit [etw] verknüpfen Präp + Vt
 Detectives are trying to tie in the witness accounts and CCTV footage with what they suspect happened.
tie [sth] in with [sth],
tie in [sth] with [sth]
v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end."
(coordinate timing of)[etw] mit [etw] verknüpfen Präp + Vt
 The publishers want to tie in the book launch for the famous poet's biography with the centenary of his death.
tie the knot v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative, informal (get married)unter die Haube kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  heiraten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 When is your sister going to tie the knot?
tie-up nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (traffic hold-up)Stau NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
tie-dye n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood." (relating to tie-dying fabric)batik- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  Schnurbatik- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
tie-dye nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (technique of coloured patterns on fabric)Schnurbatik NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
tie-in nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (product connected to film, book, etc.)Begleit- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  [etw] zum Film Präp + Nm
  [etw] zum Buch Präp + Nn
tie-in nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (connected matter)Verbindung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Beziehung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Zusammenhang NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
tiebreaker,
tie-breaker,
also UK: tie-break
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(sports, game: [sth] that resolves a draw) (Anglizismus)Tiebreak, Tie-Break NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
white tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (men's formal dress)Anzug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Frack NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I'll be wearing white tie to the mayor's ball.
white tie nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (men's bow tie)weiße Krawatte Adj + Nf
  weißer Schlips Adj + Nm
 Ron was wearing a white tie with his tux.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
tie [taı]
  • I s
    • 1. (Schnür)Band n
    • 2.
      a) Krawatte f
      b) Halstuch n
    • 3. Schleife f, Masche f
    • 4. fig
      a) Band n: the tie(s) of friendship
      b) POL, PSYCH Bindung f: mother tie
    • 5. fig (lästige) Fessel, Last f
    • 6. ARCH, TECH
      a) Verbindung(sstück n) f
      b) Anker m
      c) tie beam
    • 7. BAHN US Schwelle f
    • 8. PARL POL Stimmengleichheit f:
      end in a tie stimmengleich enden

    • 9. SPORT
      a) Punktgleichheit f, Gleichstand m
      b) Unentschieden n
      c) Ausscheidungsspiel n
      d) Wiederholung(sspiel n) f
    • 10. MUS Bindebogen m, Ligatur f
  • II v/t
    • 1. an-, festbinden (to an +akk)
    • 2. binden, schnüren; fig fesseln:
      tie sb’s hands (tongue) jemandem die Hände (Zunge) binden

    • 3. Schleife, Schuhe etc binden
    • 4. ARCH, TECH verankern, befestigen
    • 5. MUS Noten (aneinander)binden
    • 6.
      (to) fig jemanden binden (an +akk), verpflichten (zu)

    • 7. hindern, hemmen
    • 8. jemanden in Anspruch nehmen (Pflichten etc)
  • III v/i
    • 1. SPORT
      a) gleichstehen, punktgleich sein
      b) unentschieden spielen oder kämpfen (with gegen)
    • 2. PARL, POL gleiche Stimmenzahl haben

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "tie one on" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'tie one on'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung
Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.