start

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈstɑːt/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/stɑrt/ ,USA pronunciation: respelling(stärt)


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (begin)anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (formell)beginnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 We're waiting for the movie to start.
 Wir warten darauf, dass der Film anfängt.
start doing [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (begin doing)anfangen, etwas zu tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  beginnen, etwas zu tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  (informell)mit etwas loslegen Präp + Vi, sepa
 When she stroked the cat, she started sneezing.
 Als sie die Katze streichelte, fing sie an zu niesen.
start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (begin)etwas beginnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The chairman started the meeting.
 Der Vorsitzende begann das Treffen.
start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (machine) (Maschine)etwas anmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas starten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Start the car. It's time we left.
 Mach das Auto an. Es wird Zeit, dass wir gehen.
start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (beginning)Start NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Beginn NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Get ready for the start of the race.
 Mach dich für den Start des Wettrennens bereit.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (startle)Schreck, Schrecken NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 His start when he heard the news didn't seem very genuine to me; I think he already knew.
start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (starting place)Start NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Startlinie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The cars are waiting at the start.
start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (lead, advantage)Vorsprung NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Number twelve is off to a good start.
start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (beginnings: in life or business) (Finanzwesen)Startkapital NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Mr. Simon gave me my start in this business.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (set out)losfahren Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  abreisen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The family started for home.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (jerk)zusammenzucken Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 She started at the loud noise.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (come into action)anspringen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  starten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 My car wouldn't start.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (protrude)herausstechen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  herauskommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  hervorstechen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Her eyes started from their sockets at the news.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (participate in an event)anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  mitmachen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The rookie hopes to start in the big game.
start viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (have as lowest level) (niedrigstes Niveau)beginnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Houses prices here start at around $200,000.
start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (establish)starten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etablieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 My grandfather started the family business.
start [sb] to do [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (cause [sb] to begin sthg)[jmd] zu [etw] bringen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Your words started me thinking.
start vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (sports: select [sb] to perform)auswählen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The manager started his best pitcher.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
start in vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (begin, commence)loslegen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  starten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
start off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (begin [sth](ugs)loslegen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
start [sth] off vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (cause to begin)etwas einleiten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas beginnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas anfangen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 They started off the meal with appetizers.
 Sie leiteten das Menü mit einer Vorspeise ein.
start off with [sth] vi phrasal + prep informal (begin with)mit etwas anfangen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  mit etwas beginnen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I think I will start off with an appetizer and then have a main dish.
start on [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal (begin attacking)mit etwas anfangen Präp + Vt, sepa
  mit etwas beginnen Präp + Vt
  etwas starten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 She started on carving the turkey with a vengeance.
start on [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal (begin talking about)mit etwas anfangen Präp + Vt, sepa
  mit etwas beginnen Präp + Vt
 She started on again about her boyfriend, I'm tired of listening.
start out vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (begin career)anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 His father owned the company so he didn't have to start out in the mail room.
 Da seinem Vater die Firma gehörte, musste er nicht in der Postabteilung anfangen.
start out vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (begin)beginnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  anfangen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Let's start out by introducing ourselves.
 Lasst uns beginnen, indem wir uns alle vorstellen.
start over vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (begin again)nochmal von vorne anfangen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  wieder von vorne anfangen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  erneut anfangen Adj + Vi, sepa
 If it doesn't look good when you finish, you need to start over -- do it again.
 Sieht es nicht gut aus, wenn du fertig bist, musst du nochmal von vorne anfangen - mach es nochmal.
start [sth] up vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (machine: switch on) (ugs)etwas anmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas einschalten, etwas anschalten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas zum Laufen bringen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  (informell)etwas anschmeißen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Start up your computer and log in to the network.
 Mach den Computer an und melde dich im Netzwerk an.
start [sth] up vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (business: open, form) (Tätigkeit)etwas anfangen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (Geschäft)etwas aufmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Melissa has started up a business from her home.
 Melissa hat ein Geschäft von zu Hause aus angefangen.
start [sth] up vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (project: initiate) (übertragen)etwas ins Rollen bringen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  etwas anfangen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (übertragen)etwas in die Wege leiten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
start up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (new business: begin operating) (Geschäft)aufmachen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  etwas in Betrieb nehmen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 A new company is starting up in the area and they want to recruit local people.
 Ein neues Geschäft macht in der Gegend auf und möchte Leute vor Ort einstellen.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
flyer,
flier
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
informal (good start)guter Start Adj + Nm
  guter Anfang Adj + Nm
  guter Beginn Adj + Nm
for a start advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." informal (to begin with, in the first place) (ugs)zuerst AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  (formell)zunächst einmal RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 We'll take names and phone numbers for a start, then later on we can get more details.
fresh start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (chance to begin anew)Neuanfang NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (übertragen)Neustart NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The child was moved to a different school to give him a fresh start.
get off to a good start v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (begin well)einen guten Start hinlegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Our new employee has gotten off to a good start.
head start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (race: starting ahead)Vorsprung NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 My little sister runs slowly, so I give her a head start.
head start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (advantage) (übertragen)Vorsprung NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Vorteil NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 His parents' wealth gave him a head start in life.
jump-start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (start a vehicle's engine with jump leads)einem Auto Starthilfe geben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
kick-start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (motorcycle: start up)ein Motorrad starten VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
kick-start [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." figurative (prompt, boost)etwas starten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas in Gang setzen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
kick-start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (prompt, boost)Anstoß NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Auftrieb NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Aufschwung NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
standing start nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (from standing position)stehend AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  (Leichtathletik: Start)Hochstart AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 The runners set off from a standing start.
 Die Läufer starteten aus einer stehenden Position.
start [sth] off with [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (begin with)mit etwas beginnen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  mit etwas anfangen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I like to start my day off with a three-mile run.
startup,
also UK: start-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(computing: switching on) (Computer)Startknopf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (informell)Anknopf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 You should check which programs run automatically at startup.
startup,
also UK: start-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(machine: activation)Inbetriebnahme NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The machine makes an odd sound on startup.
startup,
startup company,
also UK: start-up,
start-up company
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(new business)Startup Firma NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Startup Unternehmen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Kirsten quit her job at a software company to join a startup. Most start-up businesses fail within the first two years.
startup,
also UK: start-up
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
(relating to starting)Start- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 The entrepreneurs arranged a meeting with the bank to secure their startup capital.
startup business (US),
start-up business (UK)
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
(new business)Startup- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
startup costs (US),
start-up costs (UK)
nplplural noun: Noun always used in plural form--for example, "jeans," "scissors."
(for a new business)Anlaufkosten Npl
  Startkapital NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
start [stɑːt]
  • I s
    • 1. SPORT Start m (auch fig): good start;
      start-and-finish line Start und Ziel;
      give sb a start (in life) jemandem zu einem Start ins Leben verhelfen

    • 2. Startzeichen n (auch fig): give the start
    • 3.
      a) Aufbruch m
      b) Abreise f
      c) Abfahrt f
      d) FLUG Abflug m, Start m
      e) Abmarsch m
    • 4. Beginn m, Anfang m:
      at the start am Anfang;
      from the start von Anfang an;
      from start to finish von Anfang bis Ende;
      make a fresh start einen neuen Anfang machen, noch einmal von vorn anfangen

    • 5. SPORT
      a) Vorgabe f
      b) Vorsprung m (auch fig):
      get (oder have) the start of one’s rivals seinen Rivalen zuvorkommen

    • 6. Auf-, Zusammenfahren n, -schrecken n; Schreck m:
      give a start → II 6;
      give sb a start jemanden erschrecken;
      with a start jäh, erschrocken

  • II v/i
    • 1. aufbrechen, sich aufmachen (for nach):
      start on a journey eine Reise antreten

    • 2.
      a) abfahren, abgehen (Zug etc)
      b) auslaufen (Schiff), FLUG abfliegen, starten (for nach)
    • 3. anfangen, beginnen (on mit einer Arbeit etc, doing zu tun):
      start in business ein Geschäft anfangen oder eröffnen;
      to start with (Redew)
      a) erstens, als Erstes,
      b) zunächst,
      c) um es gleich zu sagen,
      d) … als Vorspeise

    • 4. fig ausgehen (from von einem Gedanken)
    • 5. entstehen, aufkommen
    • 6.
      a) auffahren, -schrecken
      b) zusammenfahren, -zucken (at vor +dat, bei einem Laut etc)
    • 7.
      a) aufspringen
      b) losstürzen
    • 8. stutzen (at bei)
    • 9. aus den Höhlen treten (Augen)
    • 10. sich lockern oder lösen
    • 11. TECH, AUTO anspringen, anlaufen, starten (auch Computer)
  • III v/t
    • 1. in Gang oder in Bewegung setzen; TECH auch anlassen; Feuer anzünden, in Gang bringen, starten (auch Computer)
    • 2. Brief, Streit etc anfangen; Aktion starten; Geschäft, Zeitung gründen, aufmachen
    • 3. Frage aufwerfen, Thema anschneiden
    • 4. Gerücht in Umlauf setzen
    • 5. SPORT starten (lassen)
    • 6. Läufer, Pferd aufstellen, an den Start bringen
    • 7. BAHN Zug abfahren lassen
    • 8. fig jemandem zu einem Start verhelfen: start sb in business
    • 9. jemanden (veran)lassen (doing zu tun)
    • 10. lockern, lösen
    • 11. aufscheuchen
Wörterbuch v2 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2019:
„START“: abbreviation
START [stɑː(r)t] abbreviation | Abkürzungabk
(= Strategic Arms Reduction Talks)
  1. STARTSTART
'start' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: start with [appetizers, a drink], got a [good, slow, poor, quick, flying] start, the start [line, button, switch], Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "start" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'start'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.