rumble

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈrʌmbəl/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/ˈrʌmbəl/ ,USA pronunciation: respelling(rumbəl)

Inflections of 'rumble' (v): (⇒ conjugate)
rumbles
v 3rd person singular
rumbling
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
rumbled
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed."
rumbled
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked."

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
rumble nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (low growling noise)Knurren NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Grollen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Agatha heard the rumble of thunder in the distance.
 New: Der Hund lies ein leises Knurren verlauten, und Johnathan ging von ihm weg.
 Agatha hörte das Grollen des Donners in der Ferne.
rumble viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (make low noise)knurren Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Tim hadn't eaten all day and his stomach was rumbling.
 Tim hatte den ganzen Tag nichts gegessen und sein Magen knurrte.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
rumble nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (complaint) (übertragen)Murren NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 A rumble of discontent spread through the room as the mayor announced the news.
rumble nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. slang (gang fight)Schlägerei NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Prügelei NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The two gangs got into a rumble over territory.
rumble viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." slang (get going) (Slang)es krachen lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Are you ready? Let's rumble.
rumble [sb],
rumble [sth]
vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat."
slang (discover, uncover) (informell)[jmd] drankriegen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  [etw] aufdecken Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
rumble [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." often passive, slang (realise deceit)jmdn durchschauen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 Sam realized his wife had rumbled him when he saw her looking in through the window.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
rum·ble1 [ˈrʌmbl]
  • I v/i poltern (auch Stimme); rattern (Gefährt, Zug etc), rumpeln, rollen (Donner), knurren (Magen)
  • II v/t
    auch rumble out Worte herauspoltern, Lied grölen

  • III s
    • 1. Gepolter n, Rattern n, Rumpeln n, Rollen n (Donner)
    • 2. TECH Poliertrommel f
    • 3.
      a) Bedientensitz m
      b) Gepäckraum m
      c) rumble seat
    • 4. US (Straßen)Schlacht f (zwischen jugendlichen Banden)
rum·ble2 [ˈrʌmbl] v/t sl
  • 1. jemanden durchschauen
  • 2. umg etwas spitzkriegen
  • 3. US jemanden argwöhnisch machen
  • 'rumble' auch in diesen Einträgen gefunden:
    Deutsch:

    Kollokation: the rumble of [thunder, engines, tanks, traffic], the [heavy, continuous, incessant] rumble of, heard a (deep) rumble in the [street, distance, sky], Mehr...

    Forumsdiskussionen mit den Wörtern "rumble" in der Überschrift:

    Google Übersetzung ansehen von 'rumble'.

    In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

    Werbung
    Werbung

    Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.