roll

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈrəʊl/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/roʊl/ ,USA pronunciation: respelling(rōl)


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (ball, hoop: move along)rollen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The ball rolled down the hill.
 Der Ball rollte den Hügel hinab.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (move on wheels)rollen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The car rolled along the street.
 Das Auto rollte die Straße entlang.
roll [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (ball, etc.: toss along the ground)etwas rollen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas stoßen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 He rolled the ball to the baby.
 Er rollte den Ball zum Baby.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (toilet paper)Rolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Do we have any more rolls of toilet paper?
 Hast du noch Klopapierrollen?
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (bread: bun or bap)Brötchen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (bayerisch)Semmel NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (altmodisch: Berlin)Schrippe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The restaurant served a roll with the meal. Hamburgers usually come on a roll.
 Das Restaurant servierte zum Gericht ein Brötchen.
 Hamburger werden normalerweise in Semmeln serviert.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
roll [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (throw: dice)würfeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Roll the dice and move your counter.
roll [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (throw: number on dice)würfeln Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 If you roll a six, you can have another turn.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (ball of yarn)Knäuel NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Knöllchen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The cat loved playing with the roll of yarn.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (canister: camera film)Film für eine Kamera RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I have three more rolls, with twenty-four exposures each.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (wad of paper money) (Geld)Rolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The parking attendant pulled out a roll of Euros to give us change.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (ball of wire) (Draht)Rolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 There is a roll of wire on the construction site.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (scroll)Rolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Schriftrolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The ancient rolls were fragile.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (movement of ocean)Schaukeln NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The constant roll of the ocean made him seasick.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (boat, plane: tipping movement)Abkippen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The roll to the side really scared the passengers.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (music, voice: trill)Trillern NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 When she sang, her rolls were perfection.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (throw of dice) (Würfel)Wurf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 It was a bad roll and he lost all his money.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (throw of a bowling ball) (Spiel mit Ball, Kugel)Wurf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 That's a great roll - looks like it's heading for a strike!
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (roll call: register of names)Anwesenheit NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The teacher called roll every morning.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (fold of body fat) (Körperfett)Röllchen Npl
  Polster NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (übertragen: kränkend)Speck NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 You could see the rolls of fat when he lifted up his shirt!
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (gymnastic movement) (Turnen)Rolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The gymnastics team practiced forward and backward rolls.
roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (act of rolling)rollen Vr
 There's nothing the horse likes better than a roll in the mud.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (move by turning or revolving)rollen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  bewegen Vr
 The tank wheels rolled forward.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (move with undulations)drehen Vr
 He loved to watch the way she rolled along the street.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." figurative (extend in undulations)erstecken Vr
 The hills of Tuscany roll for miles.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." figurative (time: elapse, pass)vergehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  verrinnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Time rolls on.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (wallow)rollen Vr
  wälzen Vr
 The hippos loved to roll in the mud.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (thunder: sound) (Donner)rollen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 During the storm, the thunder rolled.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (drum: sound) (Trommeln)dröhnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  erklingen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The trumpets blared and the drums rolled.
roll viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." colloquial (get moving)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Are you ready to go? Let's roll.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (trill) (Aussprache, Laut)rollen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Many Americans find it hard to roll their Rs.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (move up and down or side to side)auftragen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He rolled the paint onto the wall very quickly.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (make sway)rollen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  zum Schaukeln bringen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The waves rolled the boat back and forth.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (wrap around a cylinder)aufrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 We rolled the hose after washing the car.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (form into a tube)rollen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I have seen photos of old Cubans rolling cigars.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (envelop)rollen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  wälzen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Next, you need to roll the chicken in the bread till it is coated.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (flatten with a rolling pin)ausrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 First you need to roll the pizza dough.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (roll metal) (Metallverarbeitung)walzen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 His job at the steel plant was to roll.
roll vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (throw: dice)würfeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 It's your turn to roll. Here are the dice.
roll [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." US, slang (rob)jmdn beklauen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jmdn ausrauben Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 I wanted his watch, so I rolled him.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
roll around vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (sway this way and that)hin und her rollen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  von der einen zur anderen Seite rollen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  wanken Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The passengers were rolling around as the bus sped along the winding road.
roll around vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (event, time: come again)sich erneut bieten Adj + Vr
  wiederkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  zurückkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 When the opportunity rolls around, I will take the holiday I always dreamed of.
roll [sth] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." figurative (reduce: prices) (informell)mit etwas runtergehen Adv + Vi, sepa
  [etw] senken, reduzieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 They're not rolling back prices; they are still too high.
 Sie gehen mit den Preisen nicht runter; sie sind noch immer zu hoch.
roll back to [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] figurative (revert)wieder mit etwas arbeiten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  zurückkehren Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 I rolled back to the previous version of the software and it worked fine.
roll [sth] down,
roll down [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(car window: open)etwas aufmachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (manuell, ugs)etwas runterkurbeln Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas herunterlassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Estelle rolled down the car window.
 Estelle machte das Autofenster auf.
roll in vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (arrive) (ugs)daherkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  um die Ecke kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  auftauchen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 You never know when some more bad news is going to roll in.
roll in [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal, figurative (have in abundance) (übertragen)sich in etwas wälzen können VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  (übertragen)in etwas schwimmen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  zu viel von etwas haben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I grew so many potatoes that I was rolling in them.
roll [sth] off [sth] vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (cause [sth] round to fall off [sth])etwas von etwas herunterrollen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Roll the marble off the table—the cat will chase it!
roll [sth] out,
roll out [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(introduce [sth] new to public)[etw] vorstellen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (informell)[etw] rausbringen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The company plans to roll out its new product range in the spring.
 Die Firma hat vor ihre neue Produktlinie im Frühling vorzustellen.
roll over vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (turn to other side)sich umdrehen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
  auf die andere Seite drehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 His back injury made it difficult for him to roll over in bed.
 Seine Verletzung am Rücken machte es schwer für ihn sich im Bett umzudrehen.
roll over vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal, figurative (surrender)klein kriegen Adj + Vt
  aufgeben Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Do you think you can get me to roll over just by threatening me with a lawsuit?
 Denkst du, du kriegst mich klein, indem du mir eine Klage androhst?
roll over for [sb] vi phrasal + prep figurative, informal (submit to)ergeben Vr
  (altmodisch)fügen Vr
 You can't always expect me to roll over for you.
roll [sth] up,
roll up [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(wind into a scroll)etwas zusammenrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas aufrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He rolled up the certificates and kept them in a safe place.
 Er rollte die Zertifikate zusammen und hielt sie an einem sicheren Ort verstaut.
roll up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (curl at edge)sich zusammenrollen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 This sheet of paper won't stay flat. The edges keep rolling up.
 Dieses Blatt Papier bleibt nicht gerade, die Ränder rollen sich immer wieder zusammen.
roll up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal, figurative (arrive)auftauchen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  ankommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Just then, he rolled up in a shiny new car.
 Genau dann tauchte er mit einem glänzenden neuen Auto auf.
roll up to [sth],
roll up at [sth]
vi phrasal + prep
informal, figurative (arrive somewhere)bei etwas ankommen Präp + Vi, sepa
 The drivers rolled up to the starting line and waited for the race to begin.
 Die Fahrer kamen bei der Startlinie an und warteten auf den Beginn des Wettrennens.
roll up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (make a cigarette) (ugs)sich eine drehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  sich eine Zigarette drehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 He finished rolling up and asked me for a light.
 Er drehte sich eine und bat mich um Feuer.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
bread roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (small loaf)Brötchen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (süddeutsch)Semmel NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Liz is baking a tray of bread rolls.
drum roll,
drumroll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(fast continuous drumming)Trommelwirbel NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 There was a drum roll before the winners were announced.
egg roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (Chinese food)gefüllte Teigrolle, gefüllte Rolle Adj + Nf
  (Anglizismus)Egg Roll NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Egg rolls filled with vegetables and shredded pork are a common appetizer in Chinese-American restaurants.
honor roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (list: top students)Liste mit den besten Studenten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Chris often got on the honor roll in high school.
jelly roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US, literal (rolled cake filled with jam)Marmeladenrolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Biskuitrolle mit Marmelade RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I found a recipe for jelly rolls.
jelly roll (US),
Swiss roll (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
US (dessert: sponge and jam)Biskuitrolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
jellyroll,
jelly roll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
vulgar, US, slang (lover) (Mann: informell)Macker NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Frau: informell)Ische NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Frau: informell)Kirsche NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
jellyroll,
jelly roll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
vulgar, US, slang (sex) (Slang, vulgär)Ficken NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (Slang, vulgär)Bumsen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (informell)Hobeln NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
jellyroll,
jelly roll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
vulgar, US, slang (vagina) (Slang, vulgär)Fotze NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Slang, vulgär)Möse NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Slang, vulgär)Muschi NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
kitchen roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK (paper towels, collectively)Küchenrolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Küchenpapier NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
rock and roll,
rock 'n' roll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(style of 1950s pop music) (Anglizismus)Rock n Roll EnEigenname: Namen von Personen, Städten, Ländern, Flüssen, Himmelskörpern, Institutionen oder Ereignissen (z.B. "Friedrich der Große", "Guatemala", "Der Zweite Weltkrieg").
 Rock and roll was considered scandalous in the early 1950s. Elvis Presley was perhaps the most famous rock 'n' roll performer ever.
rock and roll,
rock 'n' roll
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(modern rock music) (Anglizismus)Rock n Roll EnEigenname: Namen von Personen, Städten, Ländern, Flüssen, Himmelskörpern, Institutionen oder Ereignissen (z.B. "Friedrich der Große", "Guatemala", "Der Zweite Weltkrieg").
 I don't care for hip-hop or rap - I prefer rock and roll.
rock and roll,
rock 'n' roll
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
(music, singer) (Anglizismus)Rock n Roll PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
roll back the years v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (return to earlier)in die Vergangenheit reisen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The band rolled back the years when they played their old hits.
roll back time v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (return to earlier)in die Vergangenheit reisen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 You can roll back time only in your memory or in your imagination.
roll call nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (register of names read aloud)Anwesenheit feststellen Nf + Vt, sepa
 The squadron turned out for roll call.
roll call nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (long list of names)Namensliste NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Register NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Verzeichnis NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 I'm a long way down the roll call so my chances of getting the job are small.
roll down [sth] vi + prep (droplet: move downwards) (ugs)runterkullern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (informell)runterrollen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  hinunterrollen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 A tear rolled down the little girl's cheek.
 Eine Träne kullerte die Wange des kleinen Mädchens runter.
roll down [sth] vi + prep (move down a slope) (ugs)runterkullern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (informell)runterrollen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  hinunterrollen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The marble rolled down the ramp.
 Die Murmel kullerte die Rampe runter.
roll [sth] down,
roll down [sth]
vtr + adv
(window shade: close) (informell)etwas zumachen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (informell)etwas runterlassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas herunterlassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Barbara rolled down the window shade.
 Barbara machte das Rollo zu.
roll [sth] down [sth] vtr + prep (push down a slope) (informell)etwas runterrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas hinunterrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas hinunterkugeln Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Dan rolled the ball down the hill.
 Dan rollte den Ball den Berg runter.
roll down nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (economy: lower strike price option)Übersetzung nicht verfügbar
roll off vi + prep (round object: fall off [sth])herunterrollen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The ball rolled off the porch.
roll on interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" informal (impatience, longing)Komm schon IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  Wo bleibst du nur RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Wo steckst du nur RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
Anmerkung: A hyphen is used when the term is or modifies a noun
 It's been a terrible week at work. Roll on Friday evening!
roll-on nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (product applied with a roller ball)-roller SuffixSuffix: Wort oder Wortteil, der einem Wortstamm folgt ("Gesund-heit", "Bind-ung").
 This pain-relief gel is available as a roll-on.
roll-on adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (applied with a roller ball)mit Rolle Präp + Nf
  -roller SuffixSuffix: Wort oder Wortteil, der einem Wortstamm folgt ("Gesund-heit", "Bind-ung").
 I prefer roll-on deodorants to sprays.
roll out [sth],
roll [sth] out
vtr + adv
(unroll [sth])ausrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
roll out [sth],
roll [sth] out
vtr + adv
(flatten with a rolling pin)[etw] ausrollen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Roll out the pastry thin and even.
 Rolle den Teig dünn und gleichmäßig aus.
rollout,
roll-out
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(first showing of [sth] to the public)Vorstellung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (leicht gehoben)Präsentation NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (informell, übertragen)erster Auftritt Adj + Nm
rollout,
roll-out
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(launch of a plan, program) (allgemein)Start NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Wirtschaft)Markteinführung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
rollout,
roll-out
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(American football maneuver) (Anglizismus)Rollout NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
roll out of bed v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." US, Informal (get up from bed)aus dem Bett fallen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  aus dem Bett aufstehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The professor's hair was always a mess, as if he'd just rolled out of bed. The children normally roll out of bed late on Saturdays.
roll [sth] over vtr + adv figurative, often passive (jackpot: add to next draw)für die nächste Ziehung verwendet werden VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  in die nächste Ziehung eingehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  übernommen werden V Part Perf + Hv
 If nobody wins the lottery, the prize is rolled over to the following week's draw.
 Wenn niemand gewinnt, dann wird der Lottogewinn für die Ziehung der kommenden Woche verwendet.
roll over [sth] vi + prep (internet: move cursor over) (umgangssprachlich)mit der Maus über [etw] fahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  mit der Maus über etwas gehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Roll over the image and you'll see it change.
 Fahre mit der Maus über das Bild und es wird sich ändern.
roll [sth] over [sth] vtr + prep (cursor: move over) (umgangssprachlich)mit der Maus drüberfahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  mit der Maus über etwas gehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The image changes when you roll the cursor over it.
 Das Bild ändert sich, wenn du mit der Maus drüberfährst.
roll over vi + prep (wheel, etc.: run over)über [etw] rollen Präp + Vi
  über [etw] fahren Präp + Vi
 Ouch! Your bicycle wheel just rolled over my foot!
 Au! Das Rad deines Fahrrads ist gerade über meinen Fuß gerollt!
roll over [sb] vi + prep figurative (sport: defeat)jnd besiegen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  gegen jemanden gewinnen Präp + Vi
 In the final game, Brazil rolled over Canada 15 to 2.
 Im letzten Spiel besiegte Brasilien Kanada mit 15 zu 2.
roll [sth] over into [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (profits: reinvest)wieder investieren Adv + Vt
  reinvestieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I took the money I made on my first rental property and rolled it over into a second.
Roll up! interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" dated (Come and see!)Treten Sie näher! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  Kommt her! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
 The stallholder called out, "Roll up! Roll up! All ladies' shoes now half price!"
 Der Standbesitzer rief: "Treten Sie näher! Treten Sie näher! Alle Damenschuhe zum halben Preis!"
roll-up nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. AU informal (crowd at a gathering)Menschenmenge NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Getümmel NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
roll-up nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK, informal (cigarette) (ugs)Kippe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (ugs)Fluppe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (ugs, übertragen)Glimmstengel NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
roll-up adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (can be rolled up)Roll- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  zum Aufrollen Präp + Nn
roll up your sleeves v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (sleeves: push, fold up)seine Ärmel hochkrämpeln RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I rolled up my sleeves so that they wouldn't get stained with paint.
roll up your sleeves v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (prepare for work)anpacken Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  angehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  in Angriff nehmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It's time to roll up my sleeves and get to work on my income tax returns.
roll-neck,
rollneck
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
(garment: with folded collar)Rollkragen- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 Joseph bought a roll-neck jumper.
roll-neck,
rollneck,
roll neck
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(collar: folded over)Rollkragen NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 This sweater has a roll neck.
roll-on roll-off adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." UK (ferry boat: carrier)RoRo- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
spring roll nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (Asian food)Frühlingsrolle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
roll [rəʊl]
  • I s
    • 1. (Haar-, Kragen-, Papier- etc)Rolle f
    • 2.
      a) hist Schriftrolle f, Pergament n
      b) Urkunde f
      c) (besonders Namens)Liste f, Verzeichnis n
      d) JUR Anwaltsliste f:
      roll of hono(u)r Ehrenliste, -tafel f (bes der Gefallenen);
      the Rolls Staatsarchiv n (Gebäude in London);
      call the roll die (Namens- oder Anwesenheits)Liste verlesen, Appell abhalten;
      strike sb off the roll jemanden von der Anwaltsliste streichen;
      master I 13
    • 3. ARCH
      a)
      auch roll mo(u)lding Rundleiste f, Wulst m

      b) Antike: Volute f
    • 4. TECH Rolle f, Walze f
    • 5. Brötchen n, Semmel f
    • 6. (besonders Fleisch)Roulade f
    • 7. SPORT Rolle f (auch FLUG Kunstflug)
    • 8. SCHIFF Rollen n, Schlingern n (Schiff)
    • 9. wiegender Gang, Seemannsgang m
    • 10. Fließen n, Fluss m (des Wassers; auch fig der Rede, von Versen etc)
    • 11. (Orgel- etc)Brausen n; (Donner)Rollen n; (Trommel-) Wirbel m; Dröhnen n (Stimme etc); Rollen n, Trillern n (Vogel)
    • 12. US sl
      a) Geldscheinbündel n
      b) fig (eine Masse) Geld n
  • II v/i
    • 1. rollen (Ball etc):
      start rolling ins Rollen kommen

    • 2. rollen, fahren (Fahrzeug)
    • 3.
      auch roll along sich (dahin)wälzen, dahinströmen (Fluten) (a. fig)

    • 4. dahinziehen (Gestirn, Wolken)
    • 5. sich wälzen:
      be rolling in money umg im Geld schwimmen

    • 6. SPORT, auch FLUG eine Rolle machen
    • 7. SCHIFF schlingern
    • 8. wiegend gehen:
      rolling gait → I 9

    • 9. (g)rollen (Donner); brausen (Orgel); dröhnen (Stimme); wirbeln (Trommel); trillern (Vogel)
    • 10.
      a) TECH sich walzen lassen
      b) TYPO sich verteilen (Druckfarbe)
  • III v/t
    • 1. Fass, Rad etc, auch Augen rollen; (herum)wälzen, (-)drehen:
      roll a problem round in one’s mind fig ein Problem wälzen;
      FILM
      roll film!, roll it US Kamera an!

    • 2. Wagen etc rollen, fahren, schieben
    • 3. Wassermassen wälzen (Fluss)
    • 4. (zusammen-, auf-, ein)rollen, (-)wickeln
    • 5. Teig (aus)rollen; Zigarette drehen; Schneeball etc formen:
      rolled ham Rollschinken m

    • 6. TECH Metalle walzen, strecken; Rasen, Straße walzen:
      rolled glass gezogenes Glas;
      rolled gold Walzgold n, Golddublee n;
      rolled iron (oder products) Walzeisen n;
      roll on etwas aufwalzen

    • 7. TYPO
      a) Papier kalandern, glätten
      b) Druckfarbe auftragen
    • 8. rollen(d sprechen): roll one’s r’s;
      rolled r Zungen-R n

    • 9. Trommel wirbeln
    • 10. SCHIFF Schiff zum Rollen bringen
    • 11. Körper etc beim Gehen wiegen
    • 12. US sl Betrunkenen etc ausplündern
'roll' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: roll (around) on the [ground, floor], a [cheese, ham, hotdog] roll, took (the) roll call, Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "roll" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'roll'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.