pop

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈpɒp/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/pɑp/ ,USA pronunciation: respelling(pop)


Inflections of 'pop' (v): (⇒ conjugate)
pops
v 3rd person singular
popping
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
popped
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed."
popped
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked."

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (sound: burst)Knall NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Knallen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 There was a loud pop when the balloon burst.
 Als der Luftballon platzte, gab es einen lauten Knall.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (burst)platzen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The soap bubble popped after a few seconds.
 Die Seifenblase platzte nach ein paar Sekunden.
pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (sound: cork) (Korken)Knallen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The pop of a champagne cork is a sound associated with celebrations.
 Das Knallen eines Champagnerkorkens ist ein Geräusch, das mit Feiern assoziiert wird.
pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (popular music)Pop NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Popmusik NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Do you prefer classical music, rock or pop?
 Magst du lieber klassische Musik, Rock oder Pop?
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
pop adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." abbreviation (culture, etc.: popular)Pop- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  Populär- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 While some follow pop culture, others prefer alternative lifestyles.
pop adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." abbreviation (music: popular)Pop- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 Britney Spears is a pop singer.
pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (sound of a firearm) (Waffe: Geräusch)Knallen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Rattern NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The soldier heard the pop of an enemy gun.
pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (fizzy drink)Limonade NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Getränk mit Kohlensäure RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Would your little girl like some pop to drink?
pop,
Pop
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
informal (father)Vater NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Slang: ostdeutsch)Vaddern NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (ugs)Vati, Papi NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
Anmerkung: capitalized when used as a direct term of address
 My pop's a good man.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (make explosive sound)aufplatzen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The bubbles of lava popped and gave off a smell of sulphur.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (shoot) (Waffe: Schuss)abgeben Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  loslassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 I had a fleeting glimpse of the target so I popped off a few shots.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." informal (visit) (übertragen)hereinschneien Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (informell)reinplatzen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 I'll just pop in and see my neighbour.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." informal (appear)auftauchen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 If you press this button the picture should pop up on the screen.
pop viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (eyes: protrude)hervortreten Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  hervorstehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The spectators' eyes popped in amazement at the magician's skilful trick.
pop vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (take out: a cork)entkorken Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 He knows how to pop the cork of a champagne bottle without spilling any of it.
pop [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." informal (pimple: expel pus from)ausdrücken Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
pop in vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (make brief, casual visit) (ugs)vorbeischauen, vorbeigucken Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (informell)kurz rein schauen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  vorbeikommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  jmdn besuchen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I just thought I'd pop in and say hello! Whenever you're in the neighborhood, you're welcome to pop in.
 Ich wollte mal vorbeischauen (Or: vorbeigucken) und hallo sagen!
 Wenn du in der Nachbarschaft bist, kannst du gerne vorbeikommen.
pop off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (go suddenly)abhauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Popping off in the middle of a conversation is something he does all the time.
pop off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal, euphemism (die)sterben Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  versterben Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 When I die, I hope to pop off peacefully in my sleep at a very old age.
pop off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (speak thoughtlessly)reden ohne vorher nachzudenken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  unüberlegt sprechen V Part Perf + Vi
 He couldn't keep himself from popping off to his boss, and was finally fired.
pop out vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (go out briefly)kurz gehen Adj + Vi
  kurz weggehen Adj + Vi, sepa
 I'm just popping out to the shops, I will be back in 10 minutes.
 Ich gehe kurz zum Geschäft. In 10 Minuten bin ich wieder zurück.
pop out vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (protrude or bulge) (informell)rausgucken, rausschauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  hervorstehen, herausragen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 His stomach was popping out of his shirt - the buttons had come undone. The boy was so surprised that his eyes were popping out of his head.
 Sein Bauch schaute (Or: guckte) aus seinem Hemd heraus - die Knöpfen waren aufgegangen.
 Der Junge war so überrascht, dass seine Augen hervorstanden (Or: herausragten).
pop over vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (make quick or impromptu visit)kurz vorbeikommen Adv + Vi, sepa
  (informell)vorbeischauen, reinschauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  auf einen Sprung vorbeikommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I'll be in in this afternoon if you want to pop over for a quick chat. I think I'll pop over to my neighbor's house and borrow a cup of sugar.
pop up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (spring up suddenly) (übertragen)aus dem Boden sprießen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  entstehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  aufkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  kommen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Lots of second-hand shops have suddenly started to pop up in my town.
 In meiner Stadt sprießen auf einmal viele Second-Hand-Läden aus dem Boden.
pop up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." figurative, informal (emerge)kommen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  auftauchen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  aufkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 You never know what's going to pop up when you're talking to crazy Fred.
 Du weißt nie, was kommt, wenn du mit dem verrückten Fred sprichst.
pop up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (computing: appear on screen) (Anglizismus, ugs)aufpoppen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  angezeigt werden V Part Perf + Hv
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
ice pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (frozen dessert)Eis am Stiel RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Stieleis NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 She liked the peach ice pops best.
pop art,
Pop Art
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(1950s modern art movement) (Anglizismus)Pop-Art NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Andy Warhol's painting of a soup can is the best-known work of pop art.
pop culture nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. abbr (popular culture)Popkultur NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The Beatles were icons of pop culture in the 1960s.
pop [sth] in/into [sth] vtr + prep informal (insert, put inside) (Slang)etwas in etwas schmeißen Präp + Vt
  etwas in etwas stellen Präp + Vt
 Just pop that soup in the microwave and cook it for a couple of minutes.
 Schmeiß diese Suppe einfach in die Mikrowelle und koch sie ein paar Minuten.
pop into [sth] vtr + prep informal (enter quickly, in passing)in etwas reinspringen Präp + Vi, sepa
 I'll be just a moment. I just need to pop into the pharmacy to pick up my prescription.
pop into [sth] vtr + prep informal (put on quickly: clothes)in etwas reinschlüpfen Präp + Vi, sepa
  sich kurz etwas überwerfen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
pop music nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. colloquial, abbreviation (popular music) (Musik)Popmusik NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 I prefer pop music to classical music.
pop the question v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." slang (propose marriage to [sb](umgangssprachlich, vage)jemanden fragen Pron + Vt
  einen Heiratsantrag machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 When will he ever pop the question? They've been dating for so long.
pop your clogs v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." humorous, informal (die) (übertragen)den Löffel abgeben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)ins Gras beißen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)das Zeitliche segnen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
pop-eyed,
popeyed
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
(with prominent eyes)mit hervorstehenden Augen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
pop-eyed,
popeyed
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
(astonished, terrified)überrascht AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  mit großen Augen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  verblüfft AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
pop-up,
popup
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(internet advertisement)Werbung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Anglizismus)Pop-ups Npl
 I hate all the annoying pop-ups on this news site.
pop-up,
popup
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(internet window) (Anglizismus)Pop-up NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (übertragen, ugs)Fenster NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 A pop-up appeared asking me to enter my password.
pop-up adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (book, card: opens in 3D) (Anglizismus)pop-up- Präfix
 My young daughter loves pop-up books of classic fairy tales.
popgun,
pop gun
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(toy rifle)Spielzeugpistole NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Kindergewehr NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
soda pop (US),
fizzy pop (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(carbonated drink) (ugs)Limo NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Limonade NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Brause NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 I think I'll settle for just a hamburger and a soda pop for lunch.
vox pop nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. abbr (public opinion)Vox Pop NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Vox populi NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
pop1 [pɒp]
  • I v/i
    • 1. knallen, puffen, losgehen (Flaschenkork, Feuerwerk etc)
    • 2. aufplatzen (Kastanien, Mais)
    • 3. umg knallen, ballern (at auf +akk)
    • 4. mit adv flitzen, huschen:
      pop in hereinplatzen, auf einen Sprung vorbeikommen (Besuch);
      pop off umg
      a) umg abhauen, sich aus dem Staub machen, plötzlich verschwinden,
      b) einnicken,
      c) umg abkratzen (sterben),
      d) US sl das Maul aufreißen;
      pop up (plötzlich) auftauchen

    • 5.
      auch pop out aus den Höhlen treten (Augen)

  • II v/t
    • 1. knallen oder platzen lassen; US Mais rösten
    • 2. umg Gewehr etc abfeuern
    • 3. abknallen, -schießen
    • 4. schnell wohin tun oder stecken: pop one’s head in the door;
      pop on Hut aufstülpen

    • 5. herausplatzen mit (einer Frage etc):
      pop the question umg (to einer Dame) einen Heiratsantrag machen

    • 6. Br sl versetzen, verpfänden
  • III s
    • 1. Knall m, Puff m, Paff m
    • 2. umg Schuss m:
      take a pop at schießen nach

    • 3. US sl Pistole f
    • 4. besonders US kohlensäurehaltiges Getränk:
      a) umg Cola f
      b) umg Limo f (Limonade)
    • 5.
      in pop Br sl versetzt, verpfändet

  • IV int puff!, paff!, husch!, zack!
  • V adv
    a) mit einem Knall
    b) plötzlich:
    go pop knallen, platzen
pop2 [pɒp] s US umg
  • 1. Papa m, Papi m
  • 2. umg Opa m, Alter m
pop3 [pɒp] umg
  • I s
    • 1.
      auch pop music Schlager-, Popmusik f

    • 2.
      auch pop song Schlager m

  • II adj Schlager…:
    pop group Popgruppe f;
    pop singer Schlager-, Popsänger(in)
  • pop4 [pɒp] popsicle
    Wörterbuch v2 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2019:
    „Pop“: noun
    Pop [p(ɒ)p] noun | Substantivs
    1. Pop club at Etonkeine direkte Übersetzung Gesellschafts- and | undu. Debattierklub in Eton
    Wörterbuch v2 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2019:
    „pop.“: abbreviation
    pop. abbreviation | Abkürzungabk
    (= population)
    1. pop.Bev.
    'pop' auch in diesen Einträgen gefunden:
    Deutsch:

    Kollokation: pop a [balloon, tire], drank [cherry, lemon, fizzy, soda] pop, pop [culture, music, references], Mehr...

    Forumsdiskussionen mit den Wörtern "pop" in der Überschrift:

    Google Übersetzung ansehen von 'pop'.

    In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

    Werbung
    Werbung

    Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.