leave

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈliːv/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/liv/ ,USA pronunciation: respelling(lēv)


Inflections of 'leave' (v): (⇒ conjugate)
leaves
v 3rd person singular
leaving
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
leaved
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed." (For the sense of growing leaves only)
left
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed." (All other usages)
leaved
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked." (For the sense of growing leaves only)
left
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked." (All other usages)

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
leave viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (depart)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  (informell)weg, los AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 Is John here? No, he's already left.
 Ist John hier? Nein, er ist schon gegangen.
 Ist John hier? Nein, der ist schon weg (OR: los).
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (go away: from a place)etwas verlassen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I'm going to leave this town at three o'clock today.
 Ich werde diese Stadt heute 3 Uhr verlassen.
leave [sb/sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (abandon)jemanden lassen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jemanden zurücklassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He left his wife at home, and went out with his friends on Friday night.
 Er ließ seine Frau Freitagabend zu Hause und ging mit seinen Freunden aus.
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (let remain) (informell)etwas über lassen Adj + Vt
  etwas übrig lassen Adj + Vt
 I enjoyed my meal, but left some of the potatoes as I was feeling rather full.
 Es hat sehr gut geschmeckt, jedoch habe ich ein paar Kartoffeln übrig gelassen, denn ich war satt.
leave [sth] for [sb] vtr + prep (let remain: for [sb] else) (informell)jemandem etwas über lassen Adj + Vt
  jemandem etwas übrig lassen Adj + Vt
 He left only one piece of pizza for the others.
 Er ließ nur ein Stück Pizza für die anderen über.
leave [sb] [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (let [sb] keep, take)jemandem etwas geben Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (mündlich)jemandem etwas da lassen Adv + Vt
 Leave me your number in case I need to get in touch.
 Geben Sie mir Ihre Nummer, falls ich Sie anrufen muss.
leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (permission for absence)Freistellung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  frei AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 My boss gave me leave to study for three months.
leave [sth] with [sb] vtr + prep (entrust)etwas bei jdm lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  jemandem etwas anvertrauen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Can I leave my keys with you in case something happens?
 Kann ich dir meinen Schlüssel für den Fall, dass etwas passiert, anvertrauen?
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (forget to bring)etwas vergessen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Oh, no. I left the present at home.
 Oh nein, ich habe das Geschenk Zuhause vergessen.
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (not bring)etwas liegen lassen Vi + Vt
 I've left the keys on the kitchen table in case you want to go out.
 Ich habe den Schlüssel auf dem Küchentisch liegen gelassen für den Fall, dass du hinaus musst.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (permission to act)Erlaubnis NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The commander gave the soldier leave to manage the situation as he wanted.
leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (permitted absence) (bezahlte Arbeitspause)Urlaub NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 I will be on leave until August the fifteenth.
leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (period of absence)Urlaub NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 He has two weeks' leave in the summer.
leave viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (grow leaves)Blätter bekommen Npl + Vt
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (remainder)sein Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Five minus three leaves two.
leave [sb] [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (have remaining)bleiben Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  über bleiben Adj + Vi
  übrig bleiben Adj + Vi
 The coat cost thirty-five dollars and the shoes cost twenty, so that leaves us only five dollars.
leave [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (deposit, give)hinterlassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He left his phone number on the answering machine.
leave [sth] to [sb] vtr + prep (bequeath)vermachen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  hinterlassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 In his will, her father left her the antique clock.
leave [sb] with [sth] vtr + prep (have remaining)[jmd] übrig lassen Adj + Vt
 If you take that twenty-pound note, you'll leave me with less than five pounds.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
leave [sth/sb] behind vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (fail to bring)jnd/[etw] vergessen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jnd/[etw] nicht dabei haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  jnd/[etw] nicht mit haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It wasn't until I got to the airport that I found I had left my passport behind.
 Erst am Flughafen stellte ich fest, dass ich meinen Pass vergessen hatte.
leave [sb/sth] behind vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (get ahead of)jmdn/[etw] hinter sich lassen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  jnd/[etw] überrunden Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 The sprinter from Nigeria left all the other runners behind.
 Der Läufer aus Nigeria lies alle anderen Läufer hinter sich.
leave [sb] behind vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." figurative (perform better)besser sein als jnd RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  jnd hinter sich lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 From a very early age, Joseph has always left his peers behind.
 Schon als er jung war, war Joseph besser als die anderen Kinder.
leave [sth/sb] behind vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (shed, escape [sth/sb] unwanted)zurücklassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  verlieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
leave off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (stop doing [sth])aufhören Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
leave [sb] out vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (person: exclude)jemanden ausschließen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden nicht mit einbeziehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  jemanden außen vor lassen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 All the other children were invited to the party, but I was left out.
 Die anderen Kinder wurden alle zur Feier eingeladen, doch ich wurde ausgeschlossen.
leave [sth] out vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (omit)etwas vergessen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas auslassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas weglassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The bread did not rise because I left out the yeast by mistake.
 Das Brot ging nicht auf, weil ich vergessen hatte Hefe hinzuzufügen.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
annual leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK (time allowed off work in a year)Jahresurlaub NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I have got 22 days of annual leave this year.
annual leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (paid vacation from work)Jahresurlaub NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  bezahlter Urlaub im Jahr RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
go on leave v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (be absent from job)in den Urlaub gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  frei haben Adj + Vt
 The soldier will go on leave next week to visit his family.
leave [sb/sth] alone,
leave [sb/sth] well enough alone
vtr + adj
(not disturb)alleine lassen Adj + Vt
  in Ruhe lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  nicht stören Adv + Vt
 I just want to be left alone to get on with my novel.
leave [sb/sth] alone,
leave [sb/sth] well enough alone
vtr + adj
(stop harassing)in Ruhe lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  aufhören jemanden zu belästigen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 She wished that the man beside her at the bar would leave her alone.
leave [sth] aside vtr + prep figurative (exclude)etwas auslassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  weglassen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas nicht mit einbeziehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Leaving aside the two sunflowers, her garden did not have any flowers.
leave [sb/sth] be v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (not disturb)[jmd] in Ruhe lassen, [jmd] in Frieden lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Leave him be.
leave for vtr + prep (depart)verlassen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  weggehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  aufbrechen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Soon high school graduates will leave for college.
leave home v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (move out of family house)von zu Hause ausziehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (literarisch)das Elternhaus verlassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 She left home at 17 to go to university in another province.
leave me alone interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" (go away)Lass mich in Ruhe RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Geh mir nicht auf den Keks RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang, vulgär)Geh mir nicht auf den Sack RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Stop picking on me! Just leave me alone!
leave much to be desired v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (be inadequate)zu wünschen übrig lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Your table manners leave much to be desired. The house was cute on the outside, but inside left much to be desired.
leave no stone unturned v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (search thoroughly)nichts unversucht lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 In the investigation to find the missing child, the police have left no stone unturned.
leave of absence nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (permission for time off) (Militär)Freistellung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Beurlaubung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 My company granted me a leave of absence to care for my father.
leave of absence nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (time off)Urlaub NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I took a four-month leave of absence to travel.
leave off doing [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (stop doing [sth])mit etwas aufhören Adv + Vi, sepa
  etwas sein lassen Vi + Hv
  (formell)etwas einstellen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The mother told her son to leave off ripping the pages out of the book.
 Die Mutter sagte ihrem Sohn, dass er damit aufhören soll, die Seiten aus dem Buch zu reißen.
leave [sb] on the sidelines v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (exclude) (übertragen)jmdn links liegen lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  jmdn nicht mitmachen lassen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  ausschließen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
leave over interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" slang, UK (expressing disbelief)Das ist nicht dein Ernst RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Du machst Witze RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang, vulgär)Du verarscht mich doch RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Leave over - you're having me on!
leave the door open for [sb/sth],
leave the door open to [sth/sb]
v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end."
figurative (allow possibility, access)alle Möglichkeiten offen lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (jmdm) [etw] ermöglichen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 When the reigning gold medalist fell, she left the door open for her competitors. By not completely cutting ties with the country's former allies, the prime minister is leaving the door open for negotiations to be resumed in the future.
 Als die amtierende Goldmedaillistin fiel, ließ sie ihren Gegnern alle Möglichkeiten offen.
 Indem er den Kontakt mit den vorherigen Verbündeten nicht komplett abbrach, ermöglichte der Premierminister zukünftige Verhandlungen.
leave the scene of v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (flee the location of: accident or crime)den Tatort verlassen, sich vom Tatort entfernen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  den Unfallort verlassen, sich vom Unfallort entfernen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The hit-and-run driver was charged with leaving the scene of the accident.
leave-taking,
leavetaking
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(excusing yourself and leaving)Abschied NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Abzug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (informell)Abgang NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Verabschiedung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
maternity leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (time off work for a new mother)Mutterschutz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Mutterschaftsurlaub NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Temps often provide cover while a full-time employee is on maternity leave.
 Zeitarbeiter springen häufig für Vollzeitmitarbeiter ein, wenn diese im Mutterschutz sind.
on leave v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (off work) (ugs)beurlaubt sein V Part Perf + Vi
  im Urlaub sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I will be on leave for the next few weeks because I am going on a vacation.
on leave advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (taking time off) (ugs)beurlaubt V Part PerfVerb, Partizip Perfekt: Abgeleitete Verbform zur Bildung des Passivs und der zweiten Vergangenheit ("Er wird geliebt", "Er hat das Haus gebaut").
  im Urlaub sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I'll be on leave for the next two weeks. My husband is on leave from work indefinitely because he broke his leg last weekend.
shore leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (permission for sailor to spend time on shore)Landgang NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 All the crew will be given 48 hours' shore leave in Dover.
shore leave nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (time sailor spends on shore)Landgang NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 When sailors are on shore leave, the bars in port make large profits.
sick leave,
also UK: sickness leave
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(time off work for illness)krankheitsbedingte Abwesenheit Adj + Nf
  Krankschreibung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Freddy's teacher has been on sick leave for three weeks or more.
 Seit mindestens drei Wochen fehlt Freddys Lehrer aufgrund einer krankheitsbedingten Abwesenheit.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
leave1 [liːv]
  • I v/t [irr]
    • 1. allg verlassen:
      a) von jemandem oder einem Ort weggehen
      b) abreisen oder abfahren oder abfliegen von (for nach)
      c) von der Schule abgehen
      d) jemanden oder etwas im Stich lassen, etwas aufgeben
    • 2. lassen:
      leave open offen lassen;
      it leaves me cold umg es lässt mich kalt;
      leave it at that umg es dabei belassen oder (bewenden) lassen;
      leave things as they are die Dinge so lassen, wie sie sind;
      leave alone
    • 3. (übrig) lassen:
      6 from 8 leaves 2 8 minus 6 ist 2;
      be left übrig sein, (übrig) bleiben;
      there’s nothing left for us but to go uns bleibt nichts übrig, als zu gehen;
      to be left till called for postlagernd

    • 4. Narbe etc zurücklassen, Eindruck, Nachricht, Spur etc hinterlassen:
      leave sb wondering whether jemanden im Zweifel darüber lassen, ob;
      leave sb to himself jemanden sich selbst überlassen

    • 5. seinen Schirm etc stehen oder liegen lassen, vergessen
    • 6. überlassen, anheimstellen (to +dat): I leave it to you (to decide);
      leave it to me! überlass das mir!, lass mich das oder nur machen;
      leave nothing to accident nichts dem Zufall überlassen

    • 7. (nach dem Tode) hinterlassen, zurücklassen: he leaves a wife and five children
    • 8. vermachen, vererben (to sb jemandem)
    • 9. (auf der Fahrt) links oder rechts liegen lassen: leave the mill on the left
    • 10. aufhören mit, (unter)lassen, Arbeit etc einstellen
  • II v/i [irr]
    • 1. (fort-, weg)gehen, (ab)reisen oder (ab)fahren oder (ab)fliegen (for nach)
    • 2. gehen, die Stellung aufgeben
leave2 [liːv] s
  • 1. Erlaubnis f, Genehmigung f:
    ask leave of sb jemanden um Erlaubnis bitten;
    take leave to say sich zu sagen erlauben;
    by your leave! mit Verlaub!;
    without so much as a by your leave iron mir nichts, dir nichts

  • 2.
    auch leave of absence Urlaub m:
    (go on) leave auf Urlaub (gehen);
    a man on leave ein Urlauber

  • 3. Abschied m:
    take (one’s) leave sich verabschieden, Abschied nehmen (of sb von jemandem);
    have taken leave of one’s senses nicht (mehr) ganz bei Trost sein
  • 'leave' auch in diesen Einträgen gefunden:
    Deutsch:

    Kollokation: leave [the country, the company, your job], [medical, maternity, personal, sick, mandatory, required] leave, leave [early, late], Mehr...

    Forumsdiskussionen mit den Wörtern "leave" in der Überschrift:

    Google Übersetzung ansehen von 'leave'.

    In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

    Werbung
    Werbung

    Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.