go

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈgəʊ/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/goʊ/ ,USA pronunciation: respelling(gō)


Inflections of 'go' (nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.): nplplural noun: Noun always used in plural form--for example, "jeans," "scissors.": goes
Inflections of 'go' (v): (⇒ conjugate)
goes
v 3rd person singular
going
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
went
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed."
gone
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked."
Auf dieser Seite: go, Go!

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (leave, depart)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  losgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 You'd better go. It's getting late.
 Du solltest besser gehen. Es ist schon spät.
go to [sth] vi + prep (proceed to, head for)nach etwas gehen Präp + Vi
  zu etwas gehen Präp + Vi
 I'm going to London this summer. Anne went to Italy for her holiday last year. Robert goes to the market every Saturday morning.
 Ich gehe diesen Sommer nach London. Anne ist letztes Jahr in den Ferien nach Italien gereist.
 Robert geht jeden Samstag Morgen zum Markt.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (move along, advance)fahren Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  sich fortbewegen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 The train was going at top speed. Electricity goes along wires.
 Der Zug fuhr mit maximaler Geschwindigkeit.
 Der Strom bewegt sich entlang Drähten fort.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (extend)reichen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  erstrecken Vr
 Our property goes all the way down to the river.
 Unser Grundstück reicht bis zum Fluss.
go to [sth] vi + prep (lead to)zu etwas führen Präp + Vi
 These stairs go to the attic.
 Diese Treppe führt zum Dachboden.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (with adverb: turn out, pass)sein Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  verlaufen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  werden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The wedding went very well, thank you.
 Die Hochzeit war gut, danke.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (with adjective: become)werden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 I think I'm going crazy.
 Ich glaube, ich werde noch verrückt.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (with adjective: act in a given way)verhalten Vr
  werden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 They went crazy when they heard the news.
 Sie verhielten sich wie Verrückte, als sie die Neuigkeiten erfuhren.
be going to do [sth] v auxauxiliary verb: Helping verb--for example, "She is running." "It has been lost." (future)[etw] tun Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  [etw] tun werden Vt + Hv
 Jake is going to clean the bathroom later.
 Jack macht das Badezimmer später sauber.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
go adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." US, colloquial (ready)fertig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  bereit AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 All systems are go.
go interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" (cheering on a team, participant)Los IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  Vorwärts IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
 The fans were shouting "Go Steelers!"
go nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. colloquial (energy)Energie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 She's sure got a lot of go.
go nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal (try)Versuch NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Can I have a go?
go nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal (turn)dran sein Adv + Vi
  am Zug sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It's your go. Here are the dice.
go to do [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (make a move to do)gerade etwas tun wollen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  dabei sein etwas zu tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Jake went to brush a stray hair from Leah's cheek, but at that moment she turned away.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (function, perform) (umgangssprachlich)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  funktionieren Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 This fan won't go.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (time: pass)vorbei gehen Adv + Vi
  (gehoben)verstreichen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Weekends go really fast.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (tend to be)angehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  betreffen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 As exams go, that wasn't too bad.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (be sold)weggehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  über den Ladentisch gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The rare book will go quickly at auction.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (pass, fit, enter) (Raum, Platz)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  passen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The couch just won't go through the door.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." informal, euphemism (relieve yourself) (informell)mal müssen Adv + Vi
 Excuse me. I've got to go. Is there a bathroom near here?
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (perform an action) (agieren, bewegen)machen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Go like this with your hands.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (be valid)gelten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Whatever Mike says, goes.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." informal (say)sagen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Boys will be boys, as the saying goes.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (pass to [sb] in a will)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  übergehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  vererbt werden V Part Perf + Hv
 His house went to the elder son, its contents to the younger.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." euphemism (die) (sterben)von [jmd] gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 He went just after midnight, with his wife at his side.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." informal (give way, collapse)nachgeben Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  einfallen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 There was so much snow the roof went.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (stop working)ausgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The car engine went, so we had to walk home.
go viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (be divisible)gehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  teilbar sein Adj + Vi
 Does six go into eighty-four?
go to [sth],
go on [sth]
vi + prep
(be allotted) (informell)drauf gehen Adv + Vi
  verbrauchen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 A quarter of their income goes to food.
go to [sb/sth] vi + prep (be awarded to) (umgangssprachlich)an etwas/jemanden gehen Präp + Vi
  jemandem verliehen werden V Part Perf + Hv
 And the Oscar goes to Steve McQueen!
go to [sth] vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (resort: to [sth])aufwenden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 They went to great effort to get here on time.
go to [sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] figurative (consult, ask a favor of)zu jemandem gehen Präp + Vi
  jemanden fragen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jemanden um einen Gefallen bitten VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  jemandem um Rat fragen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
Go! interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" (used to start a race)Los! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
 Ready! Steady! Go!
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
go | Go!
EnglischDeutsch
go about vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (conduct oneself)verhalten Vr
  herumstolzieren Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  herumlaufen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 She goes about as if she owns the place.
 Sie verhält sich, als würde ihr dieser Platz gehören.
go about vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (move from place to place)von Ort zu Ort ziehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  durch die Gegend ziehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  herumwandern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 He goes about from place to place, taking casual jobs wherever he can get them.
 Er zieht von Ort zu Ort und nimmt Gelegenheitsjobs an, wo immer er sie finden kann.
go about [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (approach, tackle: a task)etwas anfangen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas anpacken Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas beginnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas in Angriff nehmen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Isn't it time you went about fixing the broken table? How am I to go about painting the ceiling when I have no ladder?
 Solltest du nicht damit anfangen, den kaputten Tisch zu reparieren?
 Wie soll ich das Streichen der Decke in Angriff nehmen, wenn ich keine Leiter habe?
go about vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (sailing: change tack)Kurs ändern Nm + Vt
  wenden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
go across [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (cross, traverse)über etwas gehen Präp + Vi
 We sometimes go across the road for a drink at the pub.
go after [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (pursue)etwas anstreben Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas verfolgen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas nachgehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Mark is now going after a Master's degree in science.
 Mark strebt jetzt ein Master-Studienfach im wissenschaftlichen Bereich an.
go after [sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal, figurative (attack verbally)es auf jemanden abgesehen haben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  jemanden verbal angreifen Adj + Vt, sepa
 He really decided to go after him when he saw him flirting with his wife.
 Er wollte ihn heftig verbal angreifen, als er ihn mit seiner Frau flirten sah.
go after [sth/sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (be next, follow)nach etwas kommen Präp + Vi
  etwas folgen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 In the alphabet, the letter B goes after the letter A.
 Der Buchstabe B folgt im Alphabet dem Buchstaben A.
go against [sth/sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (not comply with)nicht mit jdm/etwas übereinstimmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 If you go against his wishes, he will make things difficult for you.
go against [sth/sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (be in opposition to)sich gegen [jmd]/etwas stellen Präp + Vr
 To go against the mob takes courage.
go ahead vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (do [sth] as planned)etwas tun Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas wie geplant machen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  wie vorgehabt Adv + V Part Perf
 I can't come with you this weekend after all, but don't let that stop you; you go ahead.
 Ich kann dieses Wochenende doch nicht, jedoch lass dich das nicht davon abhalten, das wie geplant weiter zu machen.
go ahead vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (take place as scheduled)stattfinden Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  geschehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  veranstaltet werden V Part Perf + Hv
 The meeting will go ahead.
 Das Meeting wird stattfinden.
go along vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (move, advance)laufen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  vonstattengehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  vorangehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  vorankommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Until yesterday, things had been going along quite nicely. We were going along at about 30 mph.
 Bis gestern ist alles wirklich gut gelaufen.
 Wir kommen nur mit 50 km/h voran.
go along vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal, figurative (consent, comply)mitmachen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  zustimmen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  fügen Vr
 Jeff wanted Rita to help him prank Martin, but she refused to go along.
 Jeff wollte, dass Rita ihm half, Martin einen Streich zu spielen, jedoch sie wollte nicht mitmachen.
go along with [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] figurative (permit, consent to)[etw] zustimmen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  mit [etw] einverstanden sein VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I usually just go along with what she says to avoid any arguments.
 Ich stimme ihr normalerweise immer zu, um irgendwelche Streitereien zu vermeiden.
go along with [sb/sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] figurative (support, agree with)bei [etw]/jmdm mitmachen Präp + Vi, sepa
  bei [etw] mitziehen Präp + Vi, sepa
 Rachel is happy to go along with Harry's suggestion.
 Rachel macht bei Harrys Vorschlag gerne mit.
go around (US),
go round (UK)
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
(rotate, revolve)drehen Vr
  rotieren Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The baby watched the top go round and laughed. Each of the beautifully painted horses became visible as the carousel went round.
 Das Baby beobachtete, wie das Teil sich dreht und lachte.
 Beide wunderschön angemalten Pferde wurden sichtbar, als das Karussell zu rotieren anfing.
go around (US),
go round (UK)
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
(be shared by all)für alle Präp + Pron
 Do you think there'll be enough loaves and fishes to go around?
 Glaubst du, wir haben genug Brotleibe und Fische für alle?
go around,
also UK: go round
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
(illness: be transmitted) (Krankheit)umgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  sich verbreiten Vr
 There's a nasty strain of flu going around.
 Ein gefährlicher Grippevirus geht um.
go around,
also UK: go round,
go about
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
(be in a state habitually)etwas immer tun Adj + Vt
  die ganze Zeit etwas tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 He goes around looking filthy. She goes about as if she owns the place.
 Er sieht immer schlampig aus.
 Sie tut die ganze Zeit so, als würde ihr das hier gehören.
go around (US),
go round (UK)
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
figurative, informal (circulate, spread)herumgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  die Runde machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 There's a rumour going round that you're cheating on Tim.
go around (US),
go round (UK)
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
informal (pay a visit to [sb])vorbeikommen, vorbeischauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 I'll go round to your place when I'm done.
go at [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal (do energetically)sich auf etwas stürzen Präp + Vr
  über etwas herfallen Präp + Vi, sepa
 Chris was hungrily going at his food.
go at [sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal (attack: [sb])auf jemanden losgehen Präp + Vi, sepa
  jemanden angreifen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 One of the men went at Ed with a knife.
go back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (return)zurückgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  umdrehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Frank left his wallet at home and had to go back to get it.
 Frank hatte seinen Geldbeutel daheim vergessen und musste zurückgehen, um ihn zu holen.
go back to [sth] vi phrasal + prep (return to: a place)nach [etw] zurückgehen Präp + Vi, sepa
  nach [etw] zurückkehren Präp + Vi, sepa
 I'd like to go back to Paris one day.
 Eines Tages möchte ich zurück nach Paris gehen.
go back to [sb] vi phrasal + prep (return: to partner)zu jmdm zurückgehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (literarisch)zu jmdm zurückkehren Präp + Vi, sepa
 Gina has decided to go back to her husband and try to make their relationship work.
 Gina entschied sich, zu ihrem Mann zurückzugehen und die Beziehung zu retten.
go back to [sth] vi phrasal + prep (revert) (Gewohnheit, Muster)in etwas zurückfallen Präp + Vi, sepa
 Ted seems to have gone back to his bad habits of drinking and gambling.
 Ted schien in seine alte Trink- und Spielgewohnheit zurückgefallen zu sein.
go back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (clock: move back an hour)zurückstellen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 In the UK, the clocks go back by one hour at the end of British Summer Time.
 In Großbritannien werden die Uhren am Ende der Sommerzeit um eine Stunde zurückgestellt.
go back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (be in the past)zurückreichen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 My grandmother's memories go back a long way.
 Die Erinnerungen meiner Großmutter reichen weit zurück.
go back to [sth] vi phrasal + prep (be in the past)in/auf [etw] zurückreichen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 That song goes back to the Second World War.
 Dieses Lied reicht in die Zeit des zweiten Weltkrieges zurück.
go back over [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (review, revise)noch mal durchgehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  noch mal überfliegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Mick is going over his notes to prepare for the exam.
go back over [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (events: recall)sich an etwas erinnern Präp + Vr
  sich in Erinnerung rufen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (formell)revidieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The police officer asked the witness to go back over what he had seen.
go back over [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (work: redo)etwas überarbeiten Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
  (informell)noch mal über [etw] rübergehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The teacher asked Rosa to go back over her essay and correct the spelling mistakes.
go backwards vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (move in reverse)rückwärts rollen, zurück rollen Adv + Vi
  sich in die falsche Richtung bewegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich rückwärts bewegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The brakes failed on a hill and the car started going backwards.
go backwards vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." figurative, informal (make no progress)nicht vorangehen Adv + Vi, sepa
  keine Fortschritte machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Gary feels that his career is going backwards.
go beyond [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] figurative (exceed)mehr tun Adv + Vt
  weiter gehen Adv + Vi
  [etw] übertreffen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 To succeed, you must go beyond what the customer expects.
go beyond [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (travel further than)über etwas hinausgehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 She went beyond the border.
go by vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." figurative (time: pass)vorübergehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  vergehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  verstreichen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 I can't believe the holiday is already over. Time went by too quickly!
 Ich kann nicht glauben, dass die Ferien schon vergangen sind.
 Die Zeit ist zu schnell verstrichen.
go by vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (move past)vorbeigehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  vorbeiziehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The crowd watched as the parade went by.
 Die Massen sahen zu, als der Umzug vorbeizog.
go by [sth/sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] (move past)an jmdm/[etw] vorbeiziehen Präp + Vi, sepa
 The funeral procession went by the town hall.
 Der Beerdigungsaufzug zog an dem Rathaus vorbei.
go crazy vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." slang (lose sanity)verrückt werden Adv + Vi
 I think I'm going crazy: this morning I found my running shoes in the refrigerator.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
go | Go!
EnglischDeutsch
a long way to go exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own." (much effort still needed)einen langen Weg vor sich haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Brad did well on the quiz, but he has a long way to go before he passes the class.
go berserk v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (act in a deranged way)durchdrehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  verrückt werden Adj + Vt
bike,
go biking
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
informal (ride a bicycle) (umgangssprachlich)mit Rad fahren RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  mir Fahrrad fahren RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (süddeutsch)radeln RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 We are going to bike to the store.
 Wir fahren mit dem Rad zum Laden.
bike,
go biking
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
informal (ride a motorcycle)mit dem Motorrad fahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Last weekend I went biking on my brother's 500cc motorcycle.
 Letztes Wochenende bin ich mit dem 500cc Motorrad meines Bruders gefahren.
bird,
go birding
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(watch birds)Vögel beobachten Npl + Vt
 Every summer, Allison goes birding in Canada.
 Jeden Sommer geht Allison in Kanada Vögel beobachten.
boat,
go boating
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(travel by boat)Boot fahren Nn + Vt
 Sam likes to boat off the cape during his summer vacations.
 Sam liebt es, im Sommer mit dem Boot am Kap entlangzufahren.
bowl,
go bowling
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(play tenpins, skittles)Bowlen gehen Nn + Vi
 We like to bowl on Wednesday nights.
 Wir gehen gern mittwochabends Bowlen.
come and go v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (walk to and fro)kommen und gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 During recess the students are allowed to come and go as they please.
come and go v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (be intermittent)kommen und gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  schwanken Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  wechseln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The wireless reception is unreliable here, my connection keeps coming and going.
come and go v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (be fleeting)kommen und gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  schwanken Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  verändern Vr, fixPartikelverb, reflexiv, untrennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt.
 As the Great Depression taught us, financial security can come and go.
crab,
go crabbing
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(catch crabs) (Angelsport)nach Krebsen fischen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 We went crabbing and caught two small crabs.
 Sie gingen nach Krebsen fischen und fischten zwei kleine.
get stale,
go stale
vi + adj
(food: lose freshness)schlecht werden Adj + Vi
 This bread is as hard as a brick - it's got stale! If you leave the wrapper open, the cake will go stale very quickly.
get up and go,
get-up-and-go
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
slang (energy, motivation)Energie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Ausdauer NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Alan has plenty of get up and go, and is always busy with some new project.
give it a go exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own." (try) (ugs)versuchen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (formell)ausprobieren Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Although Brian had never gone kayaking before, he suddenly decided to give it a go.
give [sb] the go-by v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (snub deliberately)jemanden links liegen lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
go abroad vi + adv (travel outside country)verreisen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  ins Ausland reisen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Stavros is planning to go abroad for the first time in his life.
 Stavros verreist das erste Mal in seinem.
the go-ahead nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal (authorization) (Anglizismus)Okay NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Genehmigung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Erlaubnis NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
go ahead and do [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (do [sth] with permission)einfach loslegen Adj + Vi, sepa
  einfach machen Adj + Vt
 Yes, of course you can have a snack; go ahead and help yourself to whatever you want.
 Klar, kannst du einen Snack haben; geh einfach los und nimm dir was immer du willst.
go ahead and do [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (do [sth] without permission)ohne auf eine Erlaubnis zu warten tun RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  etwas einfach machen Adj + Vt
  loslegen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Sarah's parents said she couldn't go to the party, but she went ahead and did it anyway. I didn't have time to ask my boss if she wanted me to deal with the problem; I just went ahead and did it.
go all out v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." slang (make a full effort)alles geben Pron + Vt
 If you want to win the contest, you'll have to go all out.
go all out to do [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." slang (make a full effort)alles tun Pron + Vi
  alles in seiner Macht stehende tun RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 George went all out to impress his girlfriend.
go amiss vi + adv (go wrong)schief laufen Adv + Vi
  falsch laufen Adv + Vi
 Something's gone amiss with my university application.
go ape v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." US, slang, abbreviation (get very angry) (Slang)ausrasten, ausflippen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
go around [sth] (US),
go round [sth] (UK)
vi + prep
(encircle, surround) (umgangssprachlich)um [etw] passen Präp + Vi
  etwas umfassen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 I had grown so fat that none of my belts would go around my waist.
 Ich bin so dick geworden, dass keiner meiner Gürtel mehr um meine Taille passt.
go around [sth] (US),
go round (UK)
vi + prep
(change path to avoid hitting [sth])etwas umfahren Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
  (umgangssprachlich)um etwas außenrum fahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The radio advised of heavy traffic downtown, so we went around the city instead.
 Das Radio verkündete viel Verkehr in der Innenstadt, somit umfuhren wir die Stadt.
go astray vi + adj figurative, informal (item: become missing)verschwinden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  (formell)abhandenkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  verlorengehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Have you seen my hat? It's gone astray again.
go astray advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." figurative (person: deviate)auf die schiefe Bahn geraten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  vom Weg abkommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Marcia became a counselor in order to help teenagers who go astray.
go at [sth] fiercely v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (do energetically)über etwas herfallen Präp + Vi, sepa
  sich auf etwas stürzen Präp + Vr
 The two lions were going at the carcass fiercely.
go at [sb] fiercely v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (attack)auf jemanden losgehen Präp + Vi, sepa
  sich auf jemanden stürzen Präp + Vr
 The boxers were going at each other fiercely.
go at it v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (do [sth] intensely)alles geben Pron + Vt
  sein Bestes geben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 With just minutes of the final left to play, both teams were going at it.
go away vi + adv (leave)verschwinden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  abhauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (übertragen)das Weite suchen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Margo told her son to stop disturbing her and go away.
 Margo sagte ihrem Sohn, er solle sie nicht mehr stören, sondern verschwinden.
go away! interjinterjection: Exclamation--for example, "Oh no!" "Wow!" (leave!)Verschwinde! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  Geh weg! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  (Slang)Hau ab! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  (Slang, vulgär)Verpiss dich! IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
 I'm trying to do some work - go away!
 Ich möchte arbeiten! Verschwinde!
go away vi + adv (take a trip)wegfahren Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Oliver is planning to go away this weekend.
 Oliver hatte geplant, dieses Wochenende wegzufahren.
go back to doing [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (revert to doing [sth])etwas wieder tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Sheila went back to using drugs.
 Sheila nahm wieder Drogen.
go back and forth v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (move to and fro)hin und her gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Mario was having treatment for cancer and was going back and forth to hospital.
go back and forth v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (vacillate)hin und her überlegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich den Kopf über etwas zerbrechen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Ian was going back and forth about whether this was the right thing for him.
go back on a promise v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (break your word)ein Versprechen brechen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  ein Versprechen nicht einhalten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sein Wort brechen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I can't believe that you, my own brother, would go back on your promise to loan me the money.
go back on your word v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (not keep a promise)sein Versprechen nicht halten VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  sein Versprechen brechen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Janice went back on her word to help me with the cooking.
go back to bed v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (return to bed)wieder ins Bett gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich wieder hinlegen Adv + Vr, sepa
 When I saw it was raining outside I decided to go back to bed.
go back to school v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (return to school)wieder in die Schule gehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  wieder zur Schule gehen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  Schulbeginn NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The children go back to school on 6th September this year.
go back to the drawing board v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (start planning again)nochmal von vorne anfangen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  erneut mit der Planung beginnen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
go bad v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (food: become rotten) (ugs, allg)schlecht werden Adv + Vi
  (formell)schimmeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  (Slang)vergammeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The fridge broke down and the food in it went bad.
go bad v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." slang (person: start behaving immorally)sich schlecht verhalten Adv + Vr
 She used to be a good girl but she went bad when she met that awful boy.
go bald vi + adj (lose your hair) (ugs)kahl werden Adv + Vi
  (formell)eine Glatze bekommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The idea of going grey doesn't bother me, but I'd hate to go bald.
go bankrupt vi + adj (be insolvent) (ugs)pleitegehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (formell, Finanzw)Konkurs machen Nm + Vt
 The company is deep in debt and is likely to go bankrupt soon.
go before [sth/sb] vi + prep (precede)vor jemandem gehen Präp + Vi
  jemandem vorangehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The travel guides go before the tourist group.
go before vi + adv (exist or happen previously)vorher passieren Adv + Vi
  davor passieren Adv + Vi
  (literarisch)davor geschehen Adv + Vi
 This discovery eclipses everything that has gone before.
go before the bar v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (appear in court)vor Gericht erscheinen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  im Gericht erscheinen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The prosecutor in the Smith case will go before the bar on ethics charges.
go beyond the pale v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (be or do [sth] unacceptable)zu weit gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Grenzen überschreiten Npl + Vt, fix
go blind viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (lose one's sight)nichts mehr sehen können RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (literarisch)sein Augenlicht verlieren RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  blind werden Adj + Vi
 The patient went blind after she suffered a stroke.
go bust vi + adj informal (company: be bankrupt)pleitegehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  Pleite machen Nf + Vt
 She lost her job when the company went bust.
go by [sth] vi + prep informal (use as guide)etwas zufolge Pron + Präp
  etwas nach zu urteilen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Going by the map, the hotel should be on the corner of the next street on the right.
 Der Karte nach zu urteilen sollte das Hotel an der Ecke der nächsten Straße auf der rechten Seite sein.
go by [sth] vi + prep (use for transport)mit etwas fahren Präp + Vi
  etwas nehmen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Steve went by train to Oxford.
 Steve fuhr mit dem Zug nach Oxford.
go by (the name of) [sth] vi + prep (be known as)bekannt sein als VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The criminal goes by the nickname of 'The Black Cat'.
 Der Verbrecher war als „Die schwarze Katze“ bekannt.
go bye-bye,
go bye-byes
v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end."
informal (infantile language: leave) (Kindersprache)Winke Winke IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
  (Anglizismus)Bye Bye IntInterjektion: Verbaler Ausdruck ("Hau ab!", "Wie Bitte?").
 Come on, sweetheart, we've got to to go bye-bye.
go bye-bye,
go bye-byes
v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end."
informal (infantile language: go to sleep) (Kindersprache)Heia machen Nf + Vt
  ins Bett gehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  schlafen gehen Vi + Vi
 Say goodnight to Daddy, it's time to go bye-bye.
go camping v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (stay outdoors in a tent)zelten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  (allg)campen gehen Vi + Vi
 The weather is going to be fine so let's go camping this weekend.
go crawling to [sb] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative, informal (grovel) (übertragen)zu jemandem kriechen Präp + Vi
  (übertragen)bei jemandem um Gnade winseln RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I went crawling to my boss and begged him to give me my job back.
 Ich bin zu meinem Chef zurück gekrochen und bettelte ihn an, mir meinen Job wieder zu geben.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
go [gəʊ]
  • I pl goes [gəʊz] s
    • 1. Gehen n:
      on the go umg ständig in Bewegung, immer auf Achse;
      from the word go umg von Anfang an;
      it’s a go! abgemacht!

    • 2. umg Schwung m,Schmiss m:
      he is full of go er hat Schwung, er ist voller Leben oder sehr unternehmungslustig

    • 3. umg Mode f:
      be all the go große Mode sein

    • 4. umg Erfolg m:
      make a go of it es zu einem Erfolg machen, bei oder mit etwas Erfolg haben;
      it’s no go! es geht nicht!, nichts zu machen!

    • 5. umg Versuch m:
      have a go at it! probiers doch mal!;
      at one go auf einen Schlag, auf Anhieb;
      at the first go gleich beim ersten Versuch;
      it’s your go! du bist an der Reihe oder dran!

    • 6. umg Geschichte f:
      what a go! ’ne schöne Geschichte oder Bescherung!;
      it was a near go! es ging gerade noch (mal) gut!

    • 7. umg
      a) Portion f (einer Speise)
      b) Glas n:
      his third go of brandy sein dritter Kognak

    • 8. Anfall m (einer Krankheit):
      my second go of influenza meine zweite Grippe

  • II adj TECH umg:
    you are go (for take-off)! alles klar (zum Start)!

  • III v/i [irr]
    • 1. gehen, fahren, reisen, sich begeben (to nach):
      go on foot zu Fuß gehen;
      go by train mit dem Zug fahren;
      go by plane (oder air) mit dem Flugzeug reisen, fliegen;
      go to Paris nach Paris reisen oder gehen;
      there he goes! da ist er (ja)!;
      who goes there? MIL wer da?

    • 2. verkehren, fahren (Bus, Zug etc)
    • 3. (fort)gehen, abfahren, abreisen (to nach):
      don’t go yet geh noch nicht (fort)!;
      let me go!
      a) lass mich gehen!,
      b) lass mich los!

    • 4. anfangen, loslegen:
      go! SPORT los!;
      go to it! mach dich dran!, los!;
      here you go again! umg jetzt fängst du schon wieder an!;
      here we go again umg jetzt geht das schon wieder los!;
      just go and try it! versuchs doch mal!;
      here goes! also los!, jetzt gehts los!

    • 5. gehen, führen: this road goes to York
    • 6. sich erstrecken, reichen, gehen (to bis):
      the belt doesn’t go round her waist der Gürtel geht oder reicht nicht um ihre Taille;
      it goes a long way es reicht lange (aus);
      as far as it goes bis zu einem gewissen Grade, soweit man das sagen kann

    • 7. fig gehen:
      go as far as to say so weit gehen zu sagen;
      let it go at that! lass es dabei bewenden!;
      go all out umg sich ins Zeug legen (for für); siehe die Verbindungen mit anderen Stichwörtern

    • 8. MATH
      (into) gehen (in +akk), enthalten sein (in +dat):
      5 into 10 goes twice
    • 9. gehen, passen (in, into in +akk): it does not go into my pocket
    • 10. gehören (in, into in +akk, on auf +akk):
      the book go on this shelf die Bücher gehören oder kommen auf dieses Regal

    • 11.
      go to gehen an (+akk) (Siegerpreis etc), zufallen (+dat) (Erbe)

    • 12. TECH und fig gehen, laufen, funktionieren:
      get going TECH in Gang kommen, fig auch in Schwung oder Fahrt kommen (Person, Party etc), Person: auch loslegen;
      get sth (oder sb) going etwas (Maschine, Projekt etc) in Gang bringen, etwas (Party etc) (oder jemanden) in Schwung oder Fahrt bringen;
      keep going TECH weiterlaufen, fig weitermachen (Person);
      that hope kept her going diese Hoffnung hielt sie aufrecht;
      this sum will keep you going diese Summe wird dir (fürs Erste) weiterhelfen

    • 13. kalt, schlecht, verrückt etc werden:
      go blind erblinden;
      go Conservative zu den Konservativen übergehen;
      go decimal das Dezimalsystem einführen

    • 14. (gewöhnlich) in einem Zustand sein, sich befinden:
      go armed bewaffnet sein;
      go in rags (ständig) in Lumpen herumlaufen;
      go hungry hungern

    • 15.
      go by (oder [up]on) sich halten an (+akk), gehen oder sich richten oder urteilen nach:
      have nothing to go (up)on keine Anhaltspunkte haben;
      going by her clothes ihrer Kleidung nach (zu urteilen)

    • 16. umgehen, im Umlauf sein, kursieren (Gerüchte etc):
      the story goes es heißt, man erzählt sich

    • 17. gelten (for für):
      what he says goes umg was er sagt, gilt;
      that goes for you too! das gilt auch für dich!;
      it goes without saying das versteht sich von selbst

    • 18.
      go by the name of
      a) unter dem Namen … laufen,
      b) auf den Namen … hören (Hund)

    • 19. im Allgemeinen sein:
      as men go wie Männer eben oder (nun ein-) mal sind

    • 20. vergehen, verstreichen: how time goes!;
      one minute to go noch eine Minute

    • 21. WIRTSCH (weg)gehen, verkauft werden: the coats went for £ 60
    • 22.
      (on, in) ausgegeben werden (für), aufgehen (in +dat) (Geld):
      all his money went in drink
    • 23. dazu beitragen, dienen (to zu):
      it goes to show dies zeigt, daran erkennt man;
      this only goes to show you the truth dies dient nur dazu, Ihnen die Wahrheit zu zeigen

    • 24. (aus)gehen, verlaufen, sich entwickeln oder gestalten:
      it went well es ging gut (aus), es lief (alles) gut;
      things have gone badly with me es ist mir schlecht ergangen;
      the decision went against him die Entscheidung fiel zu seinen Ungunsten aus;
      go big umg ein Riesenerfolg sein

    • 25.
      go with gehen oder sich vertragen mit, passen zu:
      black goes well with yellow
    • 26. ertönen, läuten (Glocke), schlagen (Uhr):
      the door bell went es klingelte;
      bang went the gun die Kanone machte bumm

    • 27. lauten (Worte etc), gehen:
      this is how the tune goes so geht die Melodie

    • 28. gehen, verschwinden, abgeschafft werden:
      my hat is gone! mein Hut ist weg!;
      he must go er muss weg;
      these laws must go diese Gesetze müssen weg;
      warmongering must go! Schluss mit der Kriegshetze!

    • 29. (dahin)schwinden: his strength is going;
      my eyesight is going meine Augen werden immer schlechter:
      trade is going der Handel kommt zum Erliegen;
      the shoes are going die Schuhe gehen (langsam) kaputt

    • 30. sterben:
      he is (dead and) gone er ist tot

    • 31. (ppr mit inf) zum Ausdruck einer Zukunft, einer Absicht oder etwas Unabänderlichem:
      it is going to rain es wird (gleich oder bald) regnen;
      he is going to read it er wird oder will es (bald) lesen;
      she is going to have a baby sie bekommt ein Kind;
      I was (just) going to do it ich wollte es eben tun, ich war gerade dabei oder im Begriff, es zu tun

    • 32. (mit nachfolgendem Gerundium) meist gehen:
      go swimming schwimmen gehen;
      he goes frightening people er erschreckt immer die Leute

    • 33. (daran)gehen, sich anschicken:
      he went to find him er ging ihn suchen;
      he went and sold it umg er hat es doch tatsächlich verkauft

    • 34. erlaubt sein:
      everything goes here hier ist alles erlaubt;
      anything goes! umg alles ist drin (möglich)

    • 35.
      coffee to go! US Kaffee zum Mitnehmen!

  • IV v/t [irr]
    • 1. einen Betrag wetten, setzen (on auf +akk)
    • 2.
      go it umg
      a) (mächtig) rangehen, sich dahinterklemmen,
      b) es toll treiben, umg auf den Putz hauen:
      go it alone es ganz allein(e) machen;
      go it! ran!, feste!, drauf!
'go' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: go [crazy, insane], have a go on [your bike, the game], all [systems, operations, engines] are go, Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "go" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'go'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.