fool

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈfuːl/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/ful/ ,USA pronunciation: respelling(fo̅o̅l)

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
fool nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (idiot) (beleidigend)Idiot NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (beleidigend)Dummkopf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (beleidigend)Trottel NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 He's such a fool, trying to cheat in an exam like that.
 Er ist so ein Idiot! Zu versuchen, in so einem Examen zu schummeln.
fool nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (dupe) (beleidigend)Idiot NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 He bought the car for full price? He is such a fool.
 Er hat das Auto zum vollen Preis gekauft? Er ist so ein Idiot.
fool nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. historical (court jester)Hofnarr NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Harlekin NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The fool entertained the king with his jokes.
 Der Hofnarr unterhielt den König mit seinen Witzen.
fool [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (deceive)jemanden reinlegen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (Slang)jemanden verarschen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (umgangssprachlich)jemanden veralbern Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 She fooled him into believing that she was younger.
 Sie legte ihn rein, indem sie ihn glauben ließ, sie sei jünger.
fool viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (behave frivolously) (informell)rumalbern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 Aw, I was just fooling. I didn't mean it seriously.
 Aw, ich habe nur rumgealbert. Das meinte ich doch nicht ernst.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
fool nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (very enthusiastic person)Narr NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I am a fool for basketball.
 Ich bin ein Narr, wenn es um Basketball geht.
fool with [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (play)mit jemandem spielen Präp + Vi
  jemanden austricksen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden hereinlegen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden täuschen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Don't you try to fool with me! I'll know it immediately.
 Versuch bloß nicht, mit mir zu spielen! Ich merke das sofort.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
fool around,
fool about
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
informal (act in silly way)herumalbern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  Faxen machen Npl + Vt
  Unsinn machen, Quatsch machen Nm + Vt
 The teacher told Bobby to stop fooling around in class.
 Der Lehrer ermahnte Bobby, nicht im Unterricht herumzualbern.
fool around,
fool about
vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up."
informal (not be productive)herumtrödeln Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  trödeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The boss doesn't like people fooling around when they should be working.
 Der Boss mochte es nicht, wenn die Leute herumtrödeln, obwohl sie arbeiten sollten.
fool around vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." slang (have casual sex) (Slang, vulgär)herumhuren Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (Slang, vulgär)sich durch die Gegend vögeln VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  (übertragen, ugs)durch die Betten hüpfen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Helen suspects that her husband has been fooling around.
 Helen vermutet, dass ihr Mann herumhurt.
fool around with [sb] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] slang (have casual sex) (Slang)vögeln Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  (Slang, vulgär)ficken Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 He had fooled around with every girl in town before he met Helen.
fool around with [sth] vtr phrasal insepphrasal verb, transitive, inseparable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, not divisible--for example,"go with" [=combine nicely]: "Those red shoes don't go with my dress." NOT [S]"Those red shoes don't go my dress with."[/S] informal (amuse yourself)an [etw] herumspielen Präp + Vi, sepa
  sich mit [etw] amüsieren Adv + Vr
 Ben spent the afternoon fooling around with his new camera.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
make a fool of yourself v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (do [sth] stupid)einen Idioten aus sich machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich lächerlich machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I don't mind being wrong, but I hate making a fool of myself.
nobody's fool nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal (person: intelligent) (übertragen)jemand, der nicht auf den Kopf gefallen ist RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Anglizismus)clevere Person Adj + Nf
  kluger Mensch, schlauer Mensch Adj + Nm
 Jack is nobody's fool; he knows better than to lose his money in card games.
play the fool v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (behave in a silly way)herumalbern Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  den Clown spielen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Bob enjoyed playing the fool in front of his grandchildren.
  Fehlt etwas Wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
fool1 [fuːl]
  • I s
    • 1. Narr m, Närrin f, Dummkopf m, Idiot(in):
      he is no fool er ist nicht dumm;
      he is nobody’s fool er lässt sich nichts vormachen;
      he is a fool for umg er ist ganz verrückt auf (+akk);
      I am a fool to him ich bin ein Waisenknabe gegen ihn;
      make a fool of → III 1;
      make a fool of o.s. sich lächerlich machen, sich blamieren

    • 2. (Hof)Narr m, Hanswurst m:
      play the fool → IV 2

  • II adj US umg blöd, doof: a fool question
  • III v/t
    • 1. jemanden zum Narren oder zum Besten haben:
      you could have fooled me! iron was du nicht sagst!, ach nee!

    • 2. betrügen (out of um), täuschen; verleiten (into doing zu tun)
    • 3.
      fool away Zeit etc vergeuden

  • IV v/i
    • 1. Spaß machen, spaßen:
      he was only fooling US er tat ja nur so (als ob)

    • 2.
      fool about, fool around herumalbern, Unsinn oder Faxen machen

    • 3. (herum)spielen (with mit, an +dat)
fool2 [fuːl] s besonders Br Süßspeise aus Obstpüree und Sahne
'fool' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: fool [him, the customer, the police], a [crazy, naïve, damn] fool, is on a fool's errand, Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "fool" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'fool'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.