dress

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈdrɛs/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/drɛs/ ,USA pronunciation: respelling(dres)


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (woman's item of clothing)Kleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 She wore a beautiful blue dress.
 Sie trug ein schönes blaues Kleid.
dress [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (put clothes on)jemanden anziehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (formal)jemanden ankleiden Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Dress the children quickly so we can go.
 Zieh die Kinder schnell an, dann können wir los.
dress viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (put clothes on oneself)anziehen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 He dressed and ate breakfast quickly.
 Er zog sich an und nahm ein schnelles Frühstück zu sich.
dress adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (formal)Abend- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 He wore his dress suit to the formal dinner.
 Er trug seinen Abendanzug zu dem formellen Abendessen.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (clothing generally)Anzug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 His dress was not appropriate for the opera.
dress viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (military: become aligned)sich in einer Linie aufstellen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The new recruits dressed and waited for the officer to speak.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (apply a bandage to)verbinden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The nurse dressed his wound once the bleeding stopped.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." dated (hair) (Haare)machen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I need to dress my hair before we go out tonight.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." dated (prepare for eating)vorbereiten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  zubereiten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 First you need to dress the chicken by removing the excess fat.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (add sauce to a salad)Dressing dazu geben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 She prefers to dress her salad with olive oil instead of salad dressing.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (groom a horse) (Pferd)bürsten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 She helped to dress the cavalry horses before the big parade.
dress vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (align military troops)in einer Linie aufstellen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The officer always started drills by dressing the troops.
dress [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (stone: make smooth) (Stein)glätten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 A mason has to dress stone to make it smooth.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
dress down vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (wear casual clothes)leger kleiden Adj + Vr
  legere Kleidung tragen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  keine formelle Kleidung tragen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 We can dress down tonight because the wedding is going to be very informal.
dress [sb] down vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." US, informal (scold) (Slang, übertragen)jemanden zur Sau machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang, übertragen)jemanden herunterputzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden schimpfen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
dress [sb] down for [sth] vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." US, informal (scold) (Slang, übertragen)jemanden wegen etwas zur Sau machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang, übertragen)jemanden herunterputzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden schimpfen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
dress [sb] down for doing [sth] vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." US, informal (scold) (Slang, übertragen)jemanden zur Sau machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang, übertragen)jemanden herunterputzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemand schimpfen, weil er etwas getan hat RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 My boss dressed me down for being rude to the client.
dress up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (in evening wear)schick machen, zurecht machen Adj + Vr
  (informell, bayerisch)aufbretzeln Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
  (informell, übertragen)herausputzen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
  (übertragen)in Schale werfen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The actress loves dressing up for film premieres.
 Die Schauspielerin macht sich sehr gern für Filmpremieren schick (or: zurecht)
dress up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (in formal clothes)schick kleiden Adj + Vr
  schicke Kleidung anziehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 For those not wanting to dress up, the restaurant has a casual dress code.
 Für diejenigen, die sich nicht schick kleiden möchten, hat das Restaurant einen legeren Dresscode.
dress up as [sth/sb] vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (in costume)verkleiden als etwas/jemand Vr + Konj
  kostümieren als etwas/jemand Vr + Konj
 My son likes to dress up as a pirate.
 Mein Sohn liebt es, sich als Pirat zu verkleiden.
dress [sb] up,
dress up [sb]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(clothe stylishly)jemanden schick anziehen Adj + Vt, sepa
  jemanden schick machen, zurecht machen Adj + Vt
 Lisa dressed her daughter up in a pretty dress.
 Lisa zog ihre Tochter schick in einem schönen Kleid an.
dress [sth] up,
dress up [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
figurative (embellish, enhance) (informell)etwas aufpeppen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (Slang)etwas aufmotzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The film director dressed up the story to make the characters more appealing to the audience.
 Der Filmregisseur peppte die Geschichte auf um die Figuren für die Zuschauer attraktiver zu machen.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
casual dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (informal clothing)legere Kleidung Adj + Nf
  legere Sachen Adj + Npl
 The dress code for the event is casual dress.
cross-dress viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (dress as opposite sex) (Anglizismus)Crossdresser sein Nm + Vi
  sich als Transvestit kleiden VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  Kleidung des anderen Geschlechts tragen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
dress code nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (acceptable clothing) (Anglizismus)Dresscode, Dress-Code NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Kleiderordnung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Kleidervorschrift NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The invitation states that the dress code is formal.
 Auf der Einladung steht, dass der Dresscode (or: Dress-Code) formell ist.
dress rehearsal nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (practice performance)Generalprobe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 I won't be able to attend tomorrow's play, but I hope to see the dress rehearsal.
dress sense nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (what to wear)Stil NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  sich zu kleiden wissen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
dress shirt nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (men's formal long-sleeved shirt)Hemd NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Anzughemd NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (altmodisch)Frackhemd NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 For his wedding ceremony, he put on a dress shirt, cufflinks, and a bow tie.
 Zu seiner Hochtzeitsfeier trug er ein Anzugshemd, Manschettenknöpfe und eine Fliege.
dress to kill v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." figurative (woman: wear stylish clothes) (umgangssprachlich)die schicksten Klamotten anhaben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich immer gut anziehen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Paula is a very glamorous woman who always dresses to kill.
dressup,
dress up,
dress-up (US),
dressing up (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(children: putting on costumes)Verkleiden NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Kostümieren NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 My daughters often play dress-up with my old clothes.
 Meine Töchter spielen oft Verkleiden mit meinen alten Anziehsachen.
dress-up adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." US (occasion: formal)formell AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  schick AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
Anmerkung: A hyphen is used when the term is or modifies a noun
evening dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (formal clothing)Abendgarderobe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
evening dress,
evening gown
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(woman's long formal garment)Abendkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
fancy dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (formal or evening clothes)Abendkleidung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  festliche Kleidung Adj + Nf
fancy dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK (costume, disguise)Kostüm NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Verkleidung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Marco turned up to the party in a Superman outfit, because he thought he was supposed to wear fancy dress.
 Marco erschien zur Party im Superman-Aufzug, denn er hatte gedacht, man müsse im Kostüm erscheinen.
gown nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (wedding dress)Hochzeitskleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Brautkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Jane's wedding gown was breathtaking.
 Janes Hochzeitskleid war atemberaubend.
headdress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (formal or decorative headgear)Kopfbedeckung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Kopfschmuck NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The chief wears a headdress that is more elaborate than anyone else's.
housedress,
house dress
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
chiefly US (dress for housework)Kittelschürze NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Schürzenkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
jumper (US),
pinafore dress (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(pinafore dress)Pullover NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Kate hated jumpers as a child, but her mother always bought them for her.
 Kate hasste Pullover, als sie klein war, aber ihre Mutter kaufte ihr immer welche.
mourning dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (black clothing worn when [sb] has died) (Frauen)Trauerkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Trauerkleidung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
shirt dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (type of dress)Hemdblusenkleid, Hemdkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
summer dress nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (lightweight sleeveless sundress)Sommerkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
sundress,
sun dress
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(sleeveless summer garment)Strandkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  leichtes Sommerkleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Gloria wore a yellow sundress to the wedding.
tunic,
tunic dress
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(dress: long, without waist)Tunika NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
wedding dress,
wedding gown,
bridal gown
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(gown worn by a bride)Hochzeitskleid NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 I tried on several wedding dresses before I found the perfect one.
 Ich habe verschiedene Hochzeitskleider anprobiert, bevor ich das Perfekte gefunden hatte.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
dress [dres]
  • I s
    • 1. Kleidung f, Anzug m
    • 2. (Damen)Kleid n
    • 3. Abend-, Gesellschaftskleidung f:
      full dress Gesellschaftsanzug m, Gala f

    • 4. fig Gewand n, Kleid n, Gestalt f
  • II v/t
    • 1. be-, ankleiden, anziehen:
      dress o.s. → III 1

    • 2. einkleiden
    • 3. THEAT mit Kostümen ausstatten:
      dress it Kostümprobe abhalten

    • 4. schmücken, Schaufenster etc dekorieren:
      dress ship SCHIFF über die Toppen flaggen

    • 5. zurechtmachen, herrichten, zubereiten, behandeln, bearbeiten; Salat anmachen; Huhn etc koch- oder bratfertig machen; Haare frisieren; Leder zurichten; Tuch glätten, appretieren; Erz etc aufbereiten; Stein behauen; Flachs hecheln; Boden düngen; MED Wunde behandeln, verbinden
  • III v/i
    • 1. sich ankleiden oder anziehen
    • 2. Abend- oder Festkleidung anziehen, sich in Gala werfen
    • 3. sich (geschmackvoll etc) kleiden: dress well (badly)
'dress' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: dress in [black, red, leather, silk], a [formal, casual, sun, cocktail, summer, winter] dress, a dress [code, rehearsal, reception], Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "dress" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'dress'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.