drawing

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈdrɔːɪŋ/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/ˈdrɔɪŋ/ ,USA pronunciation: respelling(drôing)


From the verb draw: (⇒ conjugate)
drawing is: Click the infinitive to see all available inflections
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
Auf dieser Seite: drawing, draw

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
drawing nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (depiction, sketch)Zeichnung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Entwurf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Skizze NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 I like Picasso's drawings of bullfighters.
 Ich mag Picassos's Zeichnung der Stierkämpfer.
drawing nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (activity)Zeichnen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Malen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Skizzieren NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 Drawing is one of my favourite activities.
 Zeichnen ist eine meiner liebsten Aktivitäten.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
drawing gerundgerund: -ing form of verb used as a noun--for example, "Running is good for you." "Stop your yelling." (pulling, moving [sth])ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Drawing the truck from the mud took the strength of five men.
 Um den Transporter aus dem Schlamm zu ziehen, benötigte es fünf Männer.
drawing gerundgerund: -ing form of verb used as a noun--for example, "Running is good for you." "Stop your yelling." (pulling [sth] out)rausziehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Drawing a gun from its holster is often a prelude to violence.
 Eine Waffe aus der Halterung rauszuziehen, ist eine Einleitung einer Gewalttat.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (sketch, do drawings)zeichnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  malen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The artist picked up a sketch pad and began to draw.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (sketch a picture)etwas malen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas zeichnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I like to draw trees on my school books.
 Ich male gerne Bäume in meine Schulbücher.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (take out a weapon)etwas ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The cowboy drew his gun to show that he was serious.
 Der Cowboy zog sein Waffe, um zu zeigen, dass er es ernst meinte.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (attract)etwas anziehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas anlocken Vt, sepa
 Fights usually draw large crowds.
 Straßenkämpfe ziehen meist Schaulustige an.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." figurative (elicit, arouse)etwas auf sich ziehen Präp + Vt
 Racial remarks will usually draw anger from others.
 Rassistische Äußerungen ziehen meist Empörung auf sich.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (tie a game)unentschieden ausgehen Adj + Vi, sepa
 Neither team won the game; they drew.
 Das Spiel ging unentschieden aus.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (attraction)Anziehungsfaktor NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The governor's speech was a big draw, so there were many people in attendance.
 Die Reden des Gouverneurs sind ein Anziehungsfaktor und es gab viel Publikum.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (tied game)Unentschieden NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The football match was a draw.
 Das Ergebnis war ein Unentschieden.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (power to attract)Anziehungskraft NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The man had some sort of draw on women that we couldn't understand.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (lots; drawing)Losverfahren NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 A draw was used to create four teams. She won the draw for the blueberry pie.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (smoking: inhalation)Zug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 A draw of cigarette smoke is often followed by a cough.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (removal of a gun)Zug NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The cowboy had a quick draw and shot the other cowboys first.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (pull)Ziehung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 His draw of a four from the hat put him on team four.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. US (gully)Schlucht NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The horsemen are waiting in the draw behind that hill.
draw nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (American football)Laufspieltrick NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The quarterback called for a draw, and ran to his left.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (sketch)malen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  zeichnen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  skizzieren Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 She likes to spend her time drawing.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (approach)nähern Vr
 As he drew close to home, he heard the sound of the fire.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (take out a weapon)ziehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 The cowboy drew quickly.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (select [sth] by lots)auslosen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 We will draw from a hat to see who goes on which team.
draw viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (tea: brew)ziehen Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
 Leave the tea alone! Just let it draw.
draw from [sth] vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (takes, gets ideas from)Inspiration von etwas bekommen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  Ideen von etwas bekommen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (pull [sth] behind)etwas ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas schleppen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas abschleppen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The truck is strong enough to draw a one-ton trailer.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (extract [sth])etwas holen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas hervorholen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Before people had running water in their homes, they would have to go to a well to draw water.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (curtain, drapes: pull shut)etwas zuziehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Each night they draw the curtains.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (withdraw money)etwas abheben Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 He draws fifty dollars from my account every Friday.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (earn [sth])etwas verdienen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 He draws a large salary.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (formulate [sth])etwas ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas schlussfolgern Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 You can draw whatever conclusion you want, but I believe that he did it.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (select [sth])etwas ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Let's draw sticks to see who has to go. Longer stick wins.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (cards: take out)etwas ziehen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 She drew a card from the top of the deck.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (contract, wrinkle [sth])etwas hochziehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 She drew her brow in deep thought.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (bow: bend to shoot arrow)etwas spannen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The archer draws his bow, and then releases the arrow.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (tea: brew)etwas ziehen lassen Vi + Hv
 She never draws the tea properly - it's always too weak.
draw [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (bow: pull across strings) (Musik)etwas streichen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Lisa drew her bow gently across the strings of her violin.
draw [sth] from [sth] vtr + prep (take, obtain [sth])etwas aus etwas ziehen Präp + Vt
  etwas aus etwas nehmen Präp + Vt
  etwas aus etwas erhalten Präp + Vt
 He draws inspiration from his past.
draw [sth] from [sth] vtr + prep (extract from)etwas aus etwas herausholen Präp + Vt, sepa
  etwas aus etwas schöpfen Präp + Vt
 Martha drew water from the well.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
drawing | draw
EnglischDeutsch
drawing board nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (support for paper)Reißbrett NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Zeichenbrett NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
drawing room nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. dated (parlour)Wohnzimmer NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (veraltet)Salon NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (veraltet)Gesellschaftszimmer NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 After dinner, the ladies retired to the drawing room.
go back to the drawing board v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (start planning again)nochmal von vorne anfangen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  erneut mit der Planung beginnen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
life class,
also US: life drawing class,
also UK: life-drawing class
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(nude drawing lesson)Aktmalereikurs NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Unterricht im Aktzeichnen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
life drawing nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (art: drawing from a nude model)Aktmalerei NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Aktzeichnen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
draw·ing [ˈdrɔːıŋ] s
  • 1. Ziehen n
  • 2. Zeichnen n:
    out of drawing verzeichnet

  • 3. Zeichnung f, Skizze f
  • 4. Ziehung f, Verlosung f
  • 5. WIRTSCH
    a) pl Bezüge pl, Einnahmen pl
    b) Abhebung f
    c) Trassierung f, Ziehung f (Wechsel)
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
draw [drɔː]
  • I s
    • 1. auch TECH Ziehen n, Zug m:
      quick on the draw umg
      a) schnell (mit der Pistole),
      b) fig fix, schlagfertig

    • 2. Ziehung f, Verlosung f
    • 3. fig Zugkraft f
    • 4.
      a) Attraktion f, Glanznummer f (Person oder Sache)
      b) THEAT Zugstück n, Schlager m; box office 2
    • 5. SPORT Unentschieden n:
      end in a draw unentschieden ausgehen

  • II v/t [irr]
    • 1. Wagen, Pistole, Schwert, Los, (Spiel)Karte, Zahn etc ziehen; Gardine zuziehen oder aufziehen; Bier, Wein abziehen, -zapfen; Bogen(sehne) spannen:
      draw sb into talk jemanden ins Gespräch ziehen;
      conclusion 3, bow2 I 1, parallel II 1
    • 2. fig anziehen, -locken, fesseln; hervorrufen; jemanden zu etwas bewegen; sich etwas zuziehen:
      feel drawn to sb sich zu jemandem hingezogen fühlen;
      draw attention die Aufmerksamkeit lenken (to auf +akk);
      draw an audience Zuhörer anlocken;
      draw ruin upon o.s. sich selbst sein Grab graben;
      draw tears from sb jemanden zu Tränen rühren

    • 3. Gesicht verziehen; drawn II 2
    • 4. holen, sich verschaffen; entnehmen:
      draw water Wasser holen oder schöpfen;
      draw (a) breath Atem holen, fig aufatmen;
      draw a sigh (auf)seufzen;
      draw consolation Trost schöpfen (from aus);
      draw inspiration sich Anregung holen (from von, bei, durch)

    • 5. Mahlzeiten etc in Empfang nehmen, auch Gehalt, Lohn beziehen; Geld holen, abheben, entnehmen
    • 6. ziehen, auslosen:
      draw a prize einen Preis gewinnen, fig Erfolg haben;
      draw bonds WIRTSCH Obligationen auslosen

    • 7. fig herausziehen, -bringen, heraus-, entlocken:
      draw applause Beifall entlocken (from +dat);
      draw information from sb jemanden aushorchen;
      draw a reply from sb eine Antwort aus jemandem herausholen

    • 8. ausfragen, -horchen (sb on sth jemanden über etwas); jemanden aus seiner Reserve herauslocken:
      he refused to be drawn er ließ sich nicht aushorchen

    • 9. zeichnen: draw a portrait;
      draw a line eine Linie ziehen;
      draw it fine fig es zeitlich etc gerade noch schaffen;
      line1 I 12
    • 10. gestalten, darstellen, schildern
    • 11.
      auch draw up Schriftstück entwerfen, aufsetzen:
      draw a deed eine Urkunde aufsetzen;
      draw a cheque (US check) einen Scheck ausstellen;
      draw a bill einen Wechsel ziehen (on auf jemanden)

    • 12. SCHIFF einen Tiefgang von … haben
    • 13. Tee ziehen lassen
    • 14. geschlachtetes Tier ausnehmen, Wild auch ausweiden
    • 15. JAGD Wald, Gelände durchstöbern, abpirschen; Teich ausfischen
    • 16. TECH Draht ziehen; strecken, dehnen
    • 17.
      draw the match SPORT unentschieden spielen

  • III v/i [irr]
    • 1. ziehen (auch Tee, Schornstein)
    • 2. das Schwert, die Pistole etc ziehen, zur Waffe greifen
    • 3. sich (leicht etc) ziehen lassen
    • 4. zeichnen, malen
    • 5. Lose ziehen, losen (for um)
    • 6. unentschieden spielen
    • 7. sich (hin)begeben; sich nähern:
      draw close (to sb jemandem) näher rücken;
      draw round the table sich um den Tisch versammeln;
      draw into the station BAHN in den Bahnhof einfahren;
      draw near, level II 3
    • 8. WIRTSCH (einen Wechsel) ziehen (on auf +akk)
    • 9.
      draw on in Anspruch nehmen (+akk), heranziehen (+akk), Gebrauch machen von, zurückgreifen auf (+akk);
      Kapital, Vorräte angreifen:
      draw on one’s imagination sich etwas einfallen lassen
'drawing' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: a [pencil, charcoal, technical, 3D, line] drawing, a drawing [workshop, contest, competition], a [reference, preliminary], Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "drawing" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'drawing'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.