charge

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈtʃɑːrdʒ/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/tʃɑrdʒ/ ,USA pronunciation: respelling(chärj)


Inflections of 'charge' (v): (⇒ conjugate)
charges
v 3rd person singular
charging
v pres pverb, present participle: -ing verb used descriptively or to form progressive verb--for example, "a singing bird," "It is singing."
charged
v pastverb, past simple: Past tense--for example, "He saw the man." "She laughed."
charged
v past pverb, past participle: Verb form used descriptively or to form verbs--for example, "the locked door," "The door has been locked."

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
charge [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (ask for money)jemandem etwas berechnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 I think the waiter forgot to charge me.
 Ich glaube der Kellner hat vergessen, mir etwas zu berechnen.
charge [sb] for [sth] vtr + prep (ask for money)jemandem etwas berechnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jemandem etwas in Rechnung stellen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The barman didn't charge me for my drink.
 Der Barmann hat mir meinen Drink nicht berechnet.
charge [sb] [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (ask for money)jemandem etwas berechnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The taxi driver charged me £15.
 Der Taxifahrer hat mir 15 Pfund berechnet.
charge [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (ask as a fee)etwas berechnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (umgangssprachlich)etwas nehmen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The lawyer charges a hundred pounds an hour.
 Der Anwalt berechnet 100 Pfund pro Stunde.
charge [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (battery, etc.: power)etwas aufladen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 I need to charge my mobile phone.
 Ich muss mein Handy aufladen.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. often plural (fee)Gebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The video rental shop has a late fee charge.
 Die Videothek berechnet eine Verspätungsgebühr.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. often plural (debit)Abbuchung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 There are extra charges on my account.
 Es gab zusätzliche Abbuchungen von meinem Konto.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. often plural (official accusation) (Rechtswesen)Anklage NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 John was innocent of the charges against him.
 John war in der gegen ihn erhobenen Anklage unschuldig.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (load)Ladung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Belastung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 This is heavy charge for such a small car.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (order)Befehl NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Auftrag NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The soldier was unimpressed by his charge to clean the whole barracks.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. formal (duty) (formal)Aufgabe NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Will you promise to help my family? Will you take this charge?
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (military attack)Ansturm NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Pickett's charge was an important event in the American Civil War.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (control)Verantwortung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The manager has charge of two shops.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (battery power)Akkuladestand NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (allg)Batterie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The charge on my phone has run down.
charge,
electrical charge,
electric charge
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(electrical force)elektrische Ladung Adj + Nf
 Instead of bullets, a taser shoots a 50,000-volt charge of electricity. When Steve touched the electrical outlet, the sudden charge made him jump.
charge,
explosive charge
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(explosive power)Sprengladung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Sprengsatz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Police believe that the bomber detonated a charge he was carrying.
charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (person in [sb] else's care)Schützling NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Zögling NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The tutor's charges were all very well-behaved children.
charge [sb] to do [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (order)jemanden beauftragen etwas zu tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  jemandem den Auftrag geben etwas zu tun VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I charge you to look after the house properly while I am away.
charge viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (rush forward)anstürmen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  losstürmen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 The bull charged again and again.
charge up [sth] vi + prep (hills, stairs: run up)etwas hochrennen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas hinauflaufen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The infantry charged up the hill to meet the attack.
 Die Infanterie rannte den Berg hoch, um die Angreifer abzuwehren.
charge in vi + prep (rush into the room)hineinstürmen in Vi, sepa + Präp
  rennen in Vi + Präp
charge into [sth] vi + prep (rush into: a room, etc.)in etwas hineinstürmen Präp + Vi, sepa
  in etwas hineinrennen Präp + Vi, sepa
charge [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (debit an amount)etwas belasten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The bank charges a fee if your balance falls below a specified amount of money.
charge [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (accuse)jemanden anklagen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  jemanden beschuldigen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The police charged Murphy because they thought he had broken the law.
charge [sb/sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (rush towards)jemanden/etwas drängen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The other team charged the quarterback.
charge [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (load)etwas laden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The soldiers charged the cannon and it fired again.
charge [sth] with [sth] vtr + prep (load)etwas mit etwas beladen Präp + Vt
 The lorry was fully charged with electrical goods and could hold no more.
charge [sb] with [sth] vtr + prep (entrust)jemanden beauftragen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  jemandem etwas anvertrauen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 The sergeant charged the corporal with command of the squad.
charge [sth] to [sth] vtr + prep (debit an amount)etwas in Rechnung stellen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Just charge the bill to my account.
charge [sb] with [sth] vtr + prep (accuse)jemanden mit etwas belasten Präp + Vt
  jemanden wegen etwas anklagen Präp + Vt, sepa
  jemanden mit etwas beschuldigen Präp + Vt
 The police charged the man with a crime.
charge [sb] with [sth] vtr + prep (order)jemanden mit etwas beauftragen Präp + Vt
  jemandem etwas anordnen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (formell)jemanden mit etwas beordern Präp + Vt
 The prison guard charged him with the cleaning of the latrines.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
charge off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (hurry away) (Slang, vulgär)verpissen Vr, fixPartikelverb, reflexiv, untrennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt.
  (ugs, übertragen)abdüsen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  davoneilen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
charge up [sth],
charge [sth] up
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(renew battery power of)etwas laden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas aufladen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  ans Ladegerät stecken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It is so annoying that I have to charge up my cordless drill every twenty minutes if I want it to work well.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
charge account,
UK: credit account
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
US (current account with a bank)Kreditkonto NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (vage)Konto NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
charge carrier nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (physics: particle)Ladungsträger NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
charge for [sth] vi + prep (require payment)etwas in Rechnung stellen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  etwas berechnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas für etwas verlangen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Airlines charge for everything these days; you even have to pay for peanuts!
cover,
cover charge
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
US (entrance fee)Eintritt NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Gebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 There is a cover of ten dollars to enter the club.
free of charge adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (having no cost)kostenlos AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  gratis AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  ohne Gebühr Präp + Nf
 The film was rubbish but it's okay because the seats were free of charge.
 Der Film war schlecht, aber das ist ok, denn die Karten dafür waren kostenlos.
free of charge advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (at no cost)kostenlos AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  gratis AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  ohne zusätzliche Kosten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Breakfast is provided free of charge.
 Frühstück gibt es kostenlos.
handling fee,
handling charge
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(amount charged to process [sth])Bearbeitungsgebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Abwicklungsgebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Bearbeitungspauschale NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The bank charged a handling fee of £30 to convert the cheque from euros to pounds.
in charge adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (having control)das Sagen haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  das Kommando haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  an der Macht sein VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I'm trying to find out who's in charge here.
 Ich versuche herauszufinden, wer hier das Sagen hat.
in charge of [sth] adj + prep (having control of [sth])die Kontrolle über etwas haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  das Sagen haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)am längeren Hebel sitzen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
in charge of doing [sth] exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own." (responsible for a task)für etwas verantwortlich sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  die Verantwortung für etwas haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
in charge adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (being manager)das Sagen haben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)federführend V Part PräsVerb, Partizip Präsens: Abgeleitete Verbform zur Bildung von Adjektiven ("gehend", "wartend").
  verantwortlich AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
in charge of [sth/sb] adj + prep (managing [sb], [sth])etwas leiten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  für etwas verantwortlich sein VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 The editor is in charge of a large team of journalists.
 Der Herausgeber leitet ein großes Team von Journalisten.
in the charge of [sb],
in [sb]'s charge
exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own."
(in [sb]'s care)in der Verantwortung von jemandem liegen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
no charge exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own." ([sth] is provided free)kostenlos AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  umsonst AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 There is no charge for fresh towels; they come with the hotel room. The manufacturer will send you product samples at no charge.
person in charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (manager)Geschäftsführer NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Anglizismus)Manager NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The store clerk was rude to me, so I complained to the person in charge.
person in charge of [sth] nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (manager of [sth])Bevollmächtigter NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Projekt)Leiter NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Unternehmen)Manager NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (allgemein)Verantwortlicher NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 To get access, you'll have to speak with the person in charge of security.
service charge nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (tip paid to serving staff)Servicegebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Dienstleistungsgebühr NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Servicepauschale NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 There is a 10% service charge added to the restaurant bill.
take charge vtr + n (take command, control) (übertragen)das Kommando übernehmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)das Ruder in die Hand nehmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
take charge of [sth] v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (take command or control of [sth](übertragen)das Kommando übernehmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)das Ruder in die Hand nehmen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
charge [tʃɑːdʒ]
  • I v/t
    • 1. belasten, beladen, beschweren (with mit) (meist fig)
    • 2. Gewehr etc laden; Batterie aufladen:
      (emotionally) charged atmosphere fig geladene (oder angeheizte) Stimmung

    • 3. (an)füllen; TECH, BERGB beschicken; CHEM sättigen
    • 4. beauftragen, betrauen: charge sb with a task
    • 5. ermahnen:
      I charged him not to forget ich schärfte ihm ein, es nicht zu vergessen

    • 6. Weisungen geben (+dat); belehren:
      charge the jury JUR den Geschworenen Rechtsbelehrung geben

    • 7. zur Last legen, vorwerfen, anlasten (on +dat):
      he charged the fault on me er schrieb mir die Schuld zu

    • 8. beschuldigen, anklagen (with +gen): charge sb with murder
    • 9. angreifen, SPORT auch angehen, rempeln (Gegenspieler); anstürmen gegen: charge the enemy
    • 10. Preis etc fordern, berechnen:
      he charged (me) a dollar for it er berechnete (mir) einen Dollar dafür

    • 11. WIRTSCH jemanden mit etwas belasten, jemandem etwas in Rechnung stellen:
      charge this to my account setzen Sie das auf meine Rechnung

  • II v/i
    • 1. angreifen; stürmen:
      the lion charged at me der Löwe fiel mich an

    • 2. (einen Preis) fordern, (Kosten) berechnen:
      charge too much zu viel berechnen;
      I shall not charge for it ich werde es nicht berechnen

  • III s
    • 1. MIL, ELEK, AUTO Ladung f; TECH (Spreng)Ladung f; Füllung f, Beschickung f; METALL Einsatz m
    • 2. Belastung f, Forderung f (beide auch WIRTSCH), Last f, Bürde f; Anforderung f, Beanspruchung f:
      charge (on an estate) (Grundstücks)Belastung;
      real charge Grundschuld f;
      be a charge on sb jemandem zur Last fallen;
      a first charge on sth eine erste Forderung an etwas (+akk)

    • 3. (auch pl) Preis m, Kosten pl, Spesen pl, Unkosten pl; Gebühr f:
      no charge, free of charge kostenlos, gratis;
      charges forward per Nachnahme;
      charges (to be) deducted abzüglich der Unkosten

    • 4. Aufgabe f, Amt n, Pflicht f, Verantwortung f
    • 5. Aufsicht f, Obhut f, Pflege f, Sorge f; Verwahrung f; Verwaltung f:
      person in charge verantwortliche Person, Verantwortliche(r), Leiter(in);
      be in charge of verantwortlich sein für, die Aufsicht oder den Befehl führen über (+akk), leiten;
      have charge of in Obhut oder Verwahrung haben, betreuen, versorgen;
      put sb in charge of jemandem die Leitung oder Aufsicht etc übertragen (+gen);
      take charge die Leitung etc übernehmen, die Sache in die Hand nehmen

    • 6. JUR Mündel m; Pflegebefohlene(r m) f, Schützling m; auch anvertraute Sache
    • 7. Befehl m, Anweisung f, Mahnung f; JUR Rechtsbelehrung f
    • 8. Vorwurf m, Beschuldigung f; JUR (Punkt m der) Anklage f:
      on a charge of murder wegen Mord

    • 9. Angriff m, (An)Sturm m
    • 10.
      get a charge out of US sl an einer Sache mächtig Spaß haben
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
char·gé (char·gé d’af·faires) [ˌʃɑːʒeı(dæˈfeə)] pl char·gés (d’af·faires) [-ʒeıdæˈfeəz] (frz) s POL Geschäftsträger(in)
'charge' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: charge a [purchase, sale] (to), a [service, shipping, delivery] charge, charge a [fee, fine], Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "charge" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'charge'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.