brain

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈbreɪn/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/breɪn/ ,USA pronunciation: respelling(brān)


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
brain nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (organ in head)Gehirn NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (Medizin)Zerebrum NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 She suffered severe damage to her brain in the accident.
 Sie erlitt bei dem Unfall ernsthafte Schäden an ihrem Gehirn.
brain nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (mind)Kopf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (ugs, abschätzig)Hirn NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Verstand NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (ugs, übertragen)graue Zellen Npl
 Use your brain to find a solution!
 Benutze deinen Kopf, um eine Lösung zu finden!
brains nplplural noun: Noun always used in plural form--for example, "jeans," "scissors." informal, figurative (intelligence) (umgangssprachlich)Grips NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Verstand NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Intelligenz NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 He doesn't have a lot of brains.
 Er hat nicht besonders viel Grips.
the brains (of [sth]) nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal, figurative (person whose intelligence drives [sth](übertragen)Kopf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 I'm the brains of the operation. My brother supplies the brawn.
 Ich bin der Kopf des Unternehmens. Mein Bruder hat die Muskeln.
brains nplplural noun: Noun always used in plural form--for example, "jeans," "scissors." figurative (computing: central processing unit) (übertragen)Gehirn NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 The brains of the computer are in the CPU.
 Das Gehirn des Computers befindet sich im CPU.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
brain nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal, figurative (intelligent person)Genie NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (übertragen)Leuchte NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (umgangssprachlich)helles Köpfchen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 My friend Edwin is a real brain.
 Mein Freund Edwin ist ein richtiges Genie.
brain [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." slang (hit in the head)den Kopf treffen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Slang)den Schädel einschlagen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 My poor friend was brained by a golf ball as he watched the tournament.
 Mein armer Freund wurde von einem Golfball am Kopf getroffen, während er sich das Spiel anschaute.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
brain cell nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (nerve cell in the brain)Gehirnzelle NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Dopamine is a chemical that stimulates brain cells.
brain damage nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (injury to the brain)Verletzung des Gehirns, Verletzung am Gehirn RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Schädigung des Gehirns RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The driver suffered severe brain damage in the accident.
brain damage nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (impaired mental functioning)Hirnschädigung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Hirnschaden NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The patient's brain damage prevents control of bodily movements.
brain drain nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. figurative (mass emigration of skilled people)Abwanderung von Fachkräften RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (Anglizismus)Braindrain, Brain-Drain NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Poland experienced a brain drain when much of its educated population emigrated to the UK.
 Polen erfuhr eine Abwanderung von Fachkräften, als viele aus der gebildeten Bevölkerung nach Großbritannien auswanderte.
brain hemorrhage (US),
brain haemorrhage (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(stroke, bleeding in the brain)Gehirnblutung, Hirnblutung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
brain stem nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (base of the brain) (Biol)Hirnstamm NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The brain stem regulates the central nervous system.
brainstorm viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (think up ideas)Gedanken schweifen lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  nachdenken Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  Brainstorming betreiben RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 The team brainstormed all day, but could not come up with a solution.
brainstorm nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (idea-gathering session)Brainstorming NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 A department meeting is scheduled for next week to have a brainstorm regarding the company's sales goals.
brainstorm nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (sudden idea)Geistesblitz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Eingebung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Erleuchtung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Thomas had a brainstorm and decided to start his own business.
brainstorm nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK, informal (sudden inability to think clearly)Aussetzer NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (formell)geistige Umnachtung Adj + Nf
 I must have had a brainstorm: I've left my briefcase and all my papers at home!
 Ich muss wohl einen Aussetzer gehabt haben: Ich habe meine Brieftasche und all meine Unterlagen zuhause vergessen!
brainteaser,
brain-teaser
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(puzzle)Puzzle NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Rätsel NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  schwierige Aufgabe Adj + Nf
brainteaser,
brain-teaser
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(puzzle, riddle)Rätsel NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Puzzle NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  (Anglizismus)Brainteaser NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
brainwave,
brain wave
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
usually plural (electrical impulse in the brain)Gehirnstrom NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Brainwaves carry messages throughout our bodies.
brainwave,
brain wave
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
figurative, informal (good idea) (übertragen)Geistesblitz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Gedankenblitz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Einfall NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
Anmerkung: Usually singular for this meaning.
 I had the brainwave of using apricots instead of dates, and the cake was delicious.
featherbrain,
featherhead (US),
feather-brain (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
informal, figurative, pejorative (foolish person) (informell)Einfallspinsel NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Idiot NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (informell)Vollpfosten NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (informell)Flachzange NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
pick [sb]'s brain,
pick [sb]'s brains
v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end."
figurative (ask [sb] a question)etwas fragen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Can I pick your brain for a minute?
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
brain [breın]
  • I s
    • 1. Gehirn n; blow out II 2
    • 2. fig (oft pl)
      a) umg Köpfchen n, Grips m, Verstand m
      b) Kopf m (Leiter), pej umg Drahtzieher(in):
      a clear brain ein klarer Kopf;
      who is the brain behind it? wessen Idee ist das?;
      have brains intelligent sein, umg Köpfchen haben;
      have (got) sth on the brain etwas dauernd im Kopf haben;
      cudgel (oder rack) one’s brains sich den Kopf zerbrechen, sich das Hirn zermartern;
      pick sb’s brains

      c) geistigen Diebstahl an jemandem begehen
      d) umg jemanden ausholen (ausfragen)
  • II v/t jemandem den Schädel einschlagen
'brain' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: UK: fell and [nearly, almost] brained him, the human brain, brain [disease, damage, cancer, death], Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "brain" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'brain'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.