back

Listen:
UK:*UK and possibly other pronunciationsUK and possibly other pronunciations/ˈbæk/US:USA pronunciation: IPA and respellingUSA pronuncation: IPA/bæk/ ,USA pronunciation: respelling(bak)


WordReference English-German Dictionary © 2020:

Wichtigste Übersetzungen
EnglischDeutsch
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (body: spine)Rücken NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 He hurt his back playing tennis.
 Er hat sich seinen Rücken beim Tennisspielen verletzt.
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (reverse side)Rückseite NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 Please read the text on the back of the paper.
 Bitte lesen Sie den Text auf der Rückseite des Dokuments.
back of [sth] nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (rear)hinterer Bereich von etwas RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  hinteres Teil von etwas RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  Rück- Präf-
  (ugs)hinten AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 I can sit in the back of the car and you can sit in the front.
 This sentence is not a translation of the original sentence. Sie fanden den Einbrecher im hinteren Bereich des Hauses.
 Ich kann hinten im Auto sitzen und du vorne.
back viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived." (move backward)zurücksetzen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  rückwärts fahren Adj + Vi
 He backed into the parking space.
 Er setzte in den Parkplatz zurück.
back [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (move in reverse)etwas zurücksetzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas zurückfahren Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  mit etwas rückwärts fahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 He backed the car down the driveway ... right into a lamppost.
 Er setzte das Auto in der Einfahrt zurück...genau in einen Laternenpfahl.
back advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (returning to a place)zurück AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 After the picnic, they walked back to the car and drove home.
 Nach dem Picknick gingen sie zurück zum Auto und fuhren heim.
 
Zusätzliche Übersetzungen
EnglischDeutsch
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (last, final)Hinter- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  hinter AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 The back pages of the magazine are devoted to advertisements.
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (remote)tief AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  weit AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 They're going to camp out in the back woods.
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (at the rear)hinten AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  im hinteren Teil RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  im hinteren Bereich RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 How many passengers will fit on your back seat?
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (of the past)alt AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 I would like to buy a back copy of the magazine.
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (in arrears)Rück- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 She received back pay to make up for the accounting error.
back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (going back)Rück- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 His back pass led to the goal that won the match.
back advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (in return)zurück AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 She gave back the book.
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (reverse side: body part)Rückseite NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 She wrote his telephone number on the back of her hand.
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (rear)hintere Bereich Adj + Nm
  Rücksitz NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (ugs)hinten AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 We hired a van and put the boxes in the back.
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (part of [sth] covering the back)Rückseite NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 The company's logo will appear on the shirt back.
back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (reverse side: chair)Rückseite NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 He placed his hands on the back of the chair.
back [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (support [sth](übertragen)etwas untermauern Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
  etwas kräftigen, etwas stärken Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas unterstützen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 You should back your argument with facts.
back [sth/sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (wager on)auf etwas/jemanden setzen Präp + Vt
 Which horse should we back?
back [sth],
back on to [sth]
vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat."
(form background of)hinter [etw] liegen Präp + Vi
 The field is backed by a row of trees.
back [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." informal (music: accompany)jemanden begleiten Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 They're going to back Bob Dylan on his next tour.
back [sth] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (mount)etwas hinterlegen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
 She backed the photo with grey card.
back [sb] vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat." (support [sb])jemanden unterstützen Vt, fixPartikelverb, transitiv, untrennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt ("hinterlassen - Nach seinem schweren Unfall hinterlässt er Frau und Kinder").
  (übertragen)hinter jemandem stehen Präp + Vi
 I back this candidate for mayor.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Partikelverben
EnglischDeutsch
answer back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." informal (reply impudently)widersprechen Vi, fixPartikelverb, intransitiv, untrennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese beiden Teile nicht voneinander getrennt.
  eine freche Antwort geben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  unverschämt antworten Adv + Vi
 Take your hands out of your pockets and don't answer back, young man!
answer [sb] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." informal (reply impudently)jemandem widersprechen Vi, fixPartikelverb, intransitiv, untrennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese beiden Teile nicht voneinander getrennt.
  sich jemandem widersetzen Vr, fixPartikelverb, reflexiv, untrennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt.
  jemandem Kontra geben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 If she gets bossy, answer her back.
answer [sb] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." informal (respond)jemandem antworten Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  jemandem eine Antwort geben VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I left a message for him but he hasn't answered me back.
back away vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (retreat)weggehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  sich zurückziehen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
  den Rückzug antreten RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Back away from the cookies and no one gets hurt. He nodded vaguely, continuing to dodge and back away.
back down vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (give in, yield)nachgeben Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  aufgeben Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  sich überreden lassen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Despite the evidence, he refused to back down.
 Trotz der Beweise weigerte er sich nachzugeben.
back off vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (withdraw, retreat) (ugs)abhauen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  verschwinden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
  zurückziehen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 The guys backed off when they saw the police coming.
 Die Typen hauten ab als sie die Polizei kommen sahen.
back out vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (withdraw involvement) (übertragen)einen Rückzieher machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  (übertragen)aussteigen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  abmelden Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 At the last minute, the investors backed out.
 In der letzten Minute machten die Investoren einen Rückzieher.
back out of [sth] vi phrasal + prep (promise: break) (übertragen, missbilligend)einen Rückzieher machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  es sich anders überlegen VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
back out of doing [sth] vi phrasal + prep (withdraw from) (übertragen, missbilligend)einen Rückzieher machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  es sich anders überlegen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Sue backed out of helping us paint the house.
back [sth] up,
back up [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(computing: make copies)etwas sichern Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (Anglizismus)von etwas ein Backup machen, von etwas ein Back-up machen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  von etwas eine Sicherheitskopie anfertigen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
Anmerkung: The single-word form is used when the term is a noun or an adjective.
 It is advisable to back up all the files on your computer regularly, in case of breakdown.
back [sb] up vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (support)jemandem helfen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (übertragen)jemandem den Rücken stärken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  jemanden unterstützen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 Go ahead and tell the boss just what happened; I'll back you up on it.
back [sth] up,
back up [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(confirm: fact, argument)etwas bestätigen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas bezeugen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  (gehoben)etwas attestieren Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 The accused man insisted that his wife would back up his story and give him an alibi.
back [sth] up,
back up [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(vehicle: reverse)etwas wenden Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  etwas umdrehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 It's difficult to back up a truck when a trailer is attached.
back up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (move in reverse)umdrehen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
  (Fahrzeug)wenden Viintransitives Verb: Verben, die entweder kein oder ein indirektes Objekt benötigen ("laufen", "singen" oder "jemandem helfen" - indirektes Objekt).
back up vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (water: accumulate)stauen Vr
  anstauen Vr, sepaPartikelverb, reflexiv, trennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile voneinander getrennt ("sich umsehen - Ich sehe mich nur um", "sich hinsetzen - Setzen Sie sich bitte hin").
 Water has backed up into the toilet and the flush won't work.
be back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (have returned)zurück sein Adv + Vi
  wieder zu Hause sein RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I'm back from camp, did you miss me?
beat [sth/sb] back,
beat back [sth/sb]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(push, repel)etwas/jemanden zurückdrängen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  etwas/jemanden abwehren Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (übertragen)etwas/jemanden ersticken Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
 We were able to beat back the flames before they reached the house.
bounce back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." figurative, informal (person: recover quickly) (übertragen)wieder auf die Beine kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  erholen Vr
Anmerkung: A hyphen is used when the term is an adjective.
 He was dangerously ill at one point but he bounced back quickly.
 Irgendwann war er gefährlich krank aber er kam schnell wieder auf die Beine.
bounce back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." figurative, informal (show resilience) (übertragen)wieder auf die Beine kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  erholen Vr
 The company will bounce back from financial instability because its products are in demand.
 New: Trotz der vielen Rückschläge kam er immer wieder auf die Beine und ist jetzt ein erfolgreicher Unternehmer.
 Das Unternehmen wird sich von der finanziellen Instabilität erholen, denn ihre Produkte sind gefragt.
bounce back vi phrasalphrasal verb, intransitive: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning and not taking direct object--for example, "make up" [=reconcile]: "After they fought, they made up." (email: be returned) (E-Mail)zurückkommen Vi, sepaPartikelverb, intransitiv, trennbar: Intransitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("aussteigen - An der nächsten Haltestelle steigen wir aus").
 My e-mail bounced back to me because I mistyped your address.
 Meine E-Mail kam zu mir zurück, weil ich deine Adresse falsch eingegeben habe.
bring [sth] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." (return with [sth])etwas mitbringen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Do you want me to bring back some snacks from the store?
 Willst du mir ein paar Snacks aus dem Laden mitbringen?
bring [sth] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." informal (reintroduce [sth])etwas wieder einführen Adv + Vt, sepa
 The murderer's lenient sentence led to calls to bring back hanging.
 Die milde Strafe des Mörders führte zu Forderungen, dass die Hinrichtung durch den Strang wieder eingeführt wird.
bring [sth] back vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game." informal (make [sth] popular again)etwas wieder zum Leben erwecken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Designers in Paris have decided to bring back mini-skirts.
 Designer in Paris haben sich dazu entschieden, Miniröcke wieder zum Leben zu erwecken.
bring [sth] back,
bring back [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
figurative (past, memories: revive)etwas zurückbringen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  Erinnerungen an etwas wecken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Listening to that song brings back happier days.
 New: Dieser Ort bringt mich an meine Kindheit zurück.
 Das Hören dieses Liedes weckt Erinnerungen an glücklichere Tage.
buy [sth] back,
buy back [sth]
vtr phrasal sepphrasal verb, transitive, separable: Verb with adverb(s) or preposition(s), having special meaning, divisible--for example, "call off" [=cancel], "call the game off," "call off the game."
(seller: repurchase [sth] sold)zurückkaufen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  wiedererstehen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Redeemable shares come with an agreement that the company can buy them back at a future date.
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.

WordReference English-German Dictionary © 2020:

Zusammengesetzte Wörter:
EnglischDeutsch
arch of your back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (curve of lower back)Krümmung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Beugung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 In this yoga pose, tuck your right arm behind the arch of your back.
arch your back v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." (stretch over backwards)den Rücken durchdrücken VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 Please arch your back and take a deep breath.
as far back as preppreposition: Relates noun or pronoun to another element of sentence--for example, "a picture of John," "She walked from my house to yours." (long ago)bereits AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  schon AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 As far back as Cleopatra's time, sugaring has been used as a hair removal technique.
as far back as preppreposition: Relates noun or pronoun to another element of sentence--for example, "a picture of John," "She walked from my house to yours." (from a point in the past)bis PräpPräposition: Verhältniswort, welches einem Substantiv oder Pronomen vorangeht und dessen Verhältnis zum Rest des Satzes zum Ausdruck bringt. Zu unterscheiden sind Angaben der Zeit, des Ortes, der Art und Weise und der Begründung. ("Der Aufsatz muss noch vor morgen fertig werden", "Der LKW hielt vor dem Supermarkt", "Der Rock ist aus Satin", "Vor lauter Eile ist mir der Kochtopf auf den Boden gefallen").
 These cave paintings are believed to date as far back as 17,000 years.
at the back advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (in, towards the rear)hinten AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  im hinteren Teil RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 We went to the cinema and sat at the back.
back and forth advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (move: to and fro)vor und zurück RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  hin und her RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
back-and-forth adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (movement: to and fro)vor und zurück RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  hin und her RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
Anmerkung: Hyphens are used when the term is an adjective
back and forth nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. informal (conversation)Austausch NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Unterhaltung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Anglizismus, oberflächlich)Small Talk NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 Rebecca could hear the back and forth of a conversation outside her window.
back cover nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (book: rear outer part)Buchrücken NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 The back cover had a brief description of the story.
back cover nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (outside rear part of a book)Buchrücken NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
back door nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (building: rear door)Hintertür NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 In this house the back door opens directly into the kitchen.
back end nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (rear part)hintere Teil Adj + Nm
 He cruelly likened her appearance to the back end of a bus!
back home advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." informal (in your town or country of origin)zu Hause Präp + Nn
  daheim AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
 Doris missed her life back home in Australia.
back home advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (to your house again)nach Hause Präp + Nn
 Steve drove us back home after the party.
back in the saddle advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." figurative, informal (at work again)wieder in der Arbeit, wieder auf Arbeit RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It felt good to be back in the saddle after three months of sick leave.
back into [sth] vi + prep (enter by reversing)rückwärts in etwas hineinfahren VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  (Parklücke)rückwärts einparken Präp + Vi, sepa
 Jeff looked into the rear-view mirror as he backed into the parking space.
back [sth] into [sth/sb] vtr + prep (vehicle: reverse into)rückwärts in [etw] einparken VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
  [etw] in [etw] zurücksetzen Präp + Vt, sepa
 My wife always has trouble backing the car into the driveway.
back into [sth/sb] vi + prep (hit by reversing)rückwärts in etwas reinfahren RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  mit etwas beim Rückwärtsfahren zusammenstoßen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 He wasn't paying attention and backed into the bollard.
back office nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (administrative department) (Arbeitsw)Backoffice NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 All the staff from the back office are going to the pub – do you want to come?
back order nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (order for [sth] out of stock)offene Bestellung Adj + Nf
  Lieferrückstand NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 If your item is not in stock, the company will place a back order for you.
back road nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (not a main route)Seitenstraße NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Nebenstraße NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 They got lost somewhere in the back roads of Devon.
back rub nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (massage)Massage NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Rückenmassage NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
back slang nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (backwards spelling)Rückwärtsschreiben NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
back then advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (in those days)damals AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  früher AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  in jener Zeit RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Back then most people didn't even have cell phones.
back to back advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (with backs together)Rücken an Rücken RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 Stand back to back so I can see who is taller.
back to front advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (clothing: wrong way around) (ugs)falsch herum Adj + Adv
  auf links gedreht RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
back to front advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." figurative (completely, thoroughly)komplett Adj als Adv
  (übertragen)wie den Rücken meiner Hand RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 I've read this book so many times that I know it back to front.
 Ich habe das Buch so oft gelesen, dass ich es komplett auswendig kenne.
back to normal advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." (reverting to usual state)zurück zur Normalität RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  sich normalisieren Vr
 In television, at the end of an episode usually everything goes back to normal.
back to school exprexpression: Prepositional phrase, adverbial phrase, or other phrase or expression--for example, "behind the times," "on your own." (return to school after vacation)neues Schuljahr Adj + Nn
 The sign above the supermarket shelf laden with books and stationery read "Back to school".
 Auf dem Schild über dem Supermarktregal mit Büchern stand "Neues Schuljahr".
back-to-school adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (relating to return to school)Schul- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
Anmerkung: Hyphens are used when the term is an adjective.
 We like to buy our children's clothes at back-to-school sales, when the prices are low.
back view nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. ([sth] as seen from behind)Rückansicht NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (umgangssprachlich)von hinten Präp + Adv
back yard,
backyard (US),
back garden (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(rear garden)Garten NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
 They sit in the backyard and read all summer.
back yard nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. UK (rear paved area)Garten NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
back yard,
backyard
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
figurative (own vicinity)Nachbarschaft NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  unmittelbare Umgebung Adj + Nf
backyard n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood." US (in rear garden)Garten- Präfix
back-breaking adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (requiring much physical effort)Knochen- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  körperlich anstrengend Adj + Adj
  schwer AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
 Frank did back-breaking work on the farm for over 50 years.
back-end adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (phase: final)letzte AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  letzter AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  letztes AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  (formell)final AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
back-end adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (part of [sth] that is not seen)hinterer AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  hinteres AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  hintere AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
back-end adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." (computer program) (Comp)nachgeschaltet V Part PerfVerb, Partizip Perfekt: Abgeleitete Verbform zur Bildung des Passivs und der zweiten Vergangenheit ("Er wird geliebt", "Er hat das Haus gebaut").
  Back-End- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
back-to-back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." figurative (consecutive)aufeinanderfolgend V Part PräsVerb, Partizip Präsens: Abgeleitete Verbform zur Bildung von Adjektiven ("gehend", "wartend").
  hintereinander AdvAdverb: Wörter, die ein Verb näher umschreiben und erläutern wie etwas getan wird ("schnell gehen", "laut schreien").
  in Folge Präp + Nf
 The team was able to win back-to-back games for the first time in a month.
backbreaking,
back-breaking
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
figurative (work: strenuous, arduous) (übertragen)knochenbrechend AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  anstrengend AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  mühsam, mühselig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  hart AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
backcountry,
back-country,
back country
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(remote or undeveloped area) (ugs, übertragen)Pampa NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (übertragen)Provinz NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Hinterland NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
backflip,
back flip
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(backwards somersault)Rückwärtssalto NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Rolle rückwärts Nf + Präp
backpedal,
back-pedal
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(pedal backwards)rückwärts treten Adj + Vt
backpedal,
back-pedal
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
figurative, informal (go against [sth] previously said)widersprechen Vr, fixPartikelverb, reflexiv, untrennbar: Reflexive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Innerhalb des Satzes werden diese Teile nicht voneinander getrennt.
backroom,
back room
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(private area to rear of a building)Hinterzimmer NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
backroom,
back room
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
figurative (private area)privater Bereich Adj + Nm
  Hinterzimmer NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
backseat,
back seat
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
US, figurative (subordinate position)zweiten Ranges Adj + Nm
  Untergeordneter, NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
backseat,
back seat
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
(in the seat at back of a vehicle)auf der Rückbank RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
backseat,
back seat
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
US, figurative (secondary, subordinate)zweitrangig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  unwichtig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  unbedeutend AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
backstabbing,
back-stabbing
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
figurative, informal (betrayal)Hintergehen NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
  Verrat NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
backstabbing,
back-stabbing
adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house."
figurative, informal ([sb]: disloyal) (ugs)hinterfotzig, falsch AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  hinterhältig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  hinterlistig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
backstory,
back story
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(fiction: character's background)Hintergrundgeschichte NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
backstreet,
back street
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
often plural (street off main road)Gasse NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Seitenstraße NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Nebenstraße NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
backstreet,
back-street
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
(street: off main road)in der Seitenstraße RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  in der Gasse RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  in der Nebenstraße RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
backstreet,
back-street
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
figurative (clandestine or illegal)heimlich AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  zwielichtig AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
  illegal AdjAdjektiv: Wörter, die ein Substantiv näher umschreiben ("großer See", "schöner Film").
backtalk,
back talk,
back-talk
viintransitive verb: Verb not taking a direct object--for example, "She jokes." "He has arrived."
(make insolent retort) (Slang, anstößig)frech kommen Adv + Vi
  frech antworten Adv + Vt
  entgegenhalten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
backtalk [sb],
back-talk
vtrtransitive verb: Verb taking a direct object--for example, "Say something." "She found the cat."
(make insolent retorts to [sb])erwidern Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  entgegnen Vttransitives Verb: Verben, die ein direktes Objekt benötigen ("jemanden benachrichtigen", "etwas brauchen").
  entgegensetzen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Don't you dare backtalk me, young lady!
backup,
back-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(support)Unterstützung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Absicherung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Computer)Datensicherung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 When the policeman realized he couldn't handle the situation alone, he called for backup.
 Als der Polizist erkannte, dass er die Situation nicht alleine unter Kontrolle bringen konnte, holte er Unterstützung.
backup,
back-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(duplicate copy)Kopie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Sicherheitskopie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  (Anglizismus, Computer)Backup NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
 This is a backup; the original copy is in the filing cabinet.
 Das ist eine Kopie, das Original befindet sich im Aktenschrank.
backup,
back-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(accumulation)angestaute Arbeit Adj + Nf
 There is a backup of paperwork that we need to file by the end of the day.
 Das ist der angestaute Papierkram, den wir bis zum Ende des Tages einsortieren müssen.
backup,
back-up
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
informal (traffic jam)Stau NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  Stauung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 There is a backup on the interstate just north of the city.
 Auf der Autobahn nördlich der Stadt ist ein Stau.
backup,
back-up
n as adjnoun as adjective: Describes another noun--for example, "boat race," "dogfood."
(alternative)Ersatz- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
  Reserve- PräfPräfix: Wort oder Teil eines Wortes, das einem Wortstamm vorangeht ("Innen-ausstattung", "Heim-kino").
 I'm going to keep my old laptop as a backup computer just in case my new one breaks down.
 Ich werde meinen alten Laptop noch als Ersatzcomputer behalten, falls mein neuer kaputt geht.
backup copy,
back-up copy
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(data: duplicate) (Anglizismus)Backup, Back-up Nm, Nn
  Sicherheitskopie NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
 It's a good idea to make a backup copy of important documents.
backup light,
back-up light (US),
reversing light (UK)
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
usually plural (light when vehicle moves backward)Rücklicht NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
be right back v exprverbal expression: Phrase with special meaning functioning as verb--for example, "put their heads together," "come to an end." informal (return soon)gleich wiederkommen Adv + Vi, sepa
  sofort wiederkommen Adv + Vi, sepa
  gleich zurück sein VPVerbalphrase: Teil eines Satzes, dessen Kern ein Verb ist ("auf den Boden stoßen", "einen Antrag stellen").
 I'll be right back; I have to run over to the grocery store for some eggs.
bounce-back adjadjective: Describes a noun or pronoun--for example, "a tall girl," "an interesting book," "a big house." US, figurative, informal (returning to success)wieder erstarkend Adv + V Part Präs
  zum Erfolg zurück kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
  wieder in die Spur kommen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
 It's set to be a bounce-back season for the team after their poor performance last year.
brush [sth] back,
brush back [sth]
vtr + adv
(hair: comb back)zurückkämmen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
  (gehoben)zurückbürsten Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 Rachel brushed back her hair.
buy-back nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc. (company repurchase of its shares)Rückkauf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
buyback,
buy-back
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(act of repurchasing [sth] sold)Rückkauf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
  (Rechtswesen)Wiederkauf NmNomen, männlich, maskulinum: Substantive des männlichen Geschlechts ("Mann", "Baum").
by the back door advadverb: Describes a verb, adjective, adverb, or clause--for example, "come quickly," "very rare," "happening now," "fall down." figurative, informal (by illegitimate means)durch das Hintertürchen RdwRedewendung: Geläufige Redensarten und feststehende Wortkombinationen bestehend aus drei oder mehr Wörtern ("aufs Spiel setzen", "in den Bann ziehen").
call back vi + prep (return a phone call)zurückrufen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 I'll call back when I can.
 Ich rufe zurück wenn ich kann.
call [sb] back vtr + prep (return phone call to)jemanden zurückrufen Vt, sepaPartikelverb, transitiv, trennbar: Transitive Verben, die aus einem Stammverb und einer nichtverbalen Wortart (Präposition, Adjektiv, Nomen) gebildet werden. Entsprechend des Satzbaus werden Stammverb und nichtverbaler Teil voneinander getrennt ("unterbringen - In den Sommerferien bringen wir die Kinder immer in einem Ferienlager unter").
 I'll call her back later.
 Ich rufe sie später zurück.
cashback,
cash-back
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(immediate payment discount)Skonto NnNomen, sächlich, neutrum: Substantive des neutralen Geschlechts ("Zimmer", "Buch").
cashback,
cash-back
nnoun: Refers to person, place, thing, quality, etc.
(supermarket service)Rückvergütung NfNomen, weiblich, femininum: Substantive des weiblichen Geschlechts ("Frau", "Vorlesung").
  Fehlt etwas wichtiges? Melden Sie einen Fehler oder machen einen Verbesserungsvorschlag.
Wörterbuch v1 Englisch-Deutsch © WordReference.com 2012:
back1 [bæk]
  • I s
    • 1. Rücken m (Mensch, Tier)
    • 2. Hinter-, Rückseite f (Kopf, Haus, Tür, Bild, Brief, Kleid etc); (Rücken)Lehne f (Stuhl)
    • 3. untere oder abgekehrte Seite: (Hand-, Buch-, Messer)Rücken m, Unterseite f (Blatt), linke Seite (Stoff), Kehrseite f (Münze), Oberteil m/n (Bürste); beyond III
    • 4. rückwärtiger oder entfernt gelegener Teil: hinterer Teil (Mund, Schrank, Wald etc), Hintergrund m; Rücksitz m (Wagen)
    • 5. Rumpf m (Schiff)
    • 6.
      the Backs die Parkanlagen pl hinter den Colleges in Cambridge

    • 7. SPORT Verteidiger(in)
      Besondere Redewendungen:
      (at the) back of hinter (+dat), hinten in (+dat);
      be at the back of sth fig hinter einer Sache stecken;
      back to front die Rückseite nach vorn, falsch herum;
      have sth at the back of one’s mind
      a) insgeheim an etwas denken,
      b) sich dunkel an etwas erinnern;
      turn one’s back on fig jemandem den Rücken kehren, etwas aufgeben;
      behind sb’s back hinter jemandes Rücken;
      on one’s back
      a) auf dem Körper (Kleidungsstück),
      b) bettlägerig,
      c) am Boden, hilflos, verloren;
      have one’s back to the wall mit dem Rücken zur Wand stehen;
      break sb’s back
      a) jemandem das Kreuz brechen (a. fig),
      b) umg jemanden fertigmachen oder zugrunde richten;
      break the back of sth das Schwierigste einer Sache hinter sich bringen;
      put one’s back into sth sich bei einer Sache ins Zeug legen, sich in etwas hineinknien;
      put sb’s back up umg jemanden auf die Palme bringen


  • II adj
    • 1. rückwärtig, letzt, hinter, Rück…, Hinter…, Nach…:
      the back left-hand corner die hintere linke Ecke

    • 2. rückläufig
    • 3. rückständig (Zahlung)
    • 4. zurückliegend, alt (Zeitung etc)
    • 5. fern, abgelegen; fig finster
  • III adv
    • 1. zurück, rückwärts; zurückliegend; (wieder) zurück:
      he is back again er ist wieder da;
      he is back home er ist wieder zu Hause;
      back home US bei uns (zu Lande);
      back and forth hin und her

    • 2. zurück, vorher:
      20 years back vor 20 Jahren;
      back in 1900 (schon) im Jahr 1900

  • IV v/t
    • 1. Buch mit einem Rücken oder Stuhl mit einer Lehne oder Rückenverstärkung versehen
    • 2. hinten grenzen an (+akk), den Hintergrund einer Sache bilden
    • 3.
      auch back up jemandem den Rücken decken oder stärken, jemanden unterstützen, eintreten für

    • 4.
      auch back up zurückbewegen;
      Wagen, Pferd, Maschine rückwärtsfahren oder -laufen lassen:
      back one’s car up mit dem Auto zurückstoßen;
      back a car out of the garage einen Wagen rückwärts aus der Garage fahren;
      back water (oder the oars) rückwärtsrudern;
      backed up (with traffic) US verstopft (Straße)

    • 5. auf der Rückseite beschreiben; Wechsel verantwortlich gegenzeichnen, avalieren
    • 6. wetten oder setzen auf (+akk)
  • V v/i
    • 1.
      auch back up sich rückwärtsbewegen, zurückgehen oder -fahren

    • 2.
      back and fill
      a) SCHIFF lavieren,
      b) US umg unschlüssig sein;
      back down (from), back out (of) v/i zurücktreten oder sich zurückziehen (von), aufgeben (+akk); umg sich drücken (vor +dat), abspringen (von), umg aussteigen (bei), kneifen (vor +dat); klein beigeben, umg den Schwanz einziehen
back2 [bæk] s Brauerei, Färberei etc: Bottich m
'back' auch in diesen Einträgen gefunden:
Deutsch:

Kollokation: back [the war, your decision, this proposal, him], my back really hurts, suffer from back pain, Mehr...

Forumsdiskussionen mit den Wörtern "back" in der Überschrift:

Google Übersetzung ansehen von 'back'.

In anderen Sprachen: Spanisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch | Rumänisch | Niederländisch | Schwedisch | Russisch | Polnisch | Tschechisch | Griechisch | Türkisch | Chinesisch | Japanisch | Koreanisch | Arabisch

Werbung
Werbung

Eine unangebrachte Werbeeinblendung melden.